open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Der PC als Ton- und Bildquelle
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Der PC als Ton- und Bildquelle Hier geht es um diese interessante Alternative

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #581  
Alt 22.05.2011, 15:28
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.620
Standard

Zitat:
Zitat von bruce Beitrag anzeigen
Otwin, du drehst die Beweiskette um. Wir behaupten, es gibt keinen Unterschied zwischen den Dateien, du behauptest, es gäbe "wirkliche Profis", die sagen, wir könnten das gar nicht beurteilen. Dann bitteschön sollen die wirklichen Profis doch mal Butter bei die Fische bringen und uns "unechten Profis" zeigen, was Sache ist. Wo ist der Unterschied? ICH möchte das gerne sehen. Der Punkt ist, es wird denen nicht gelingen, wer immer es auch versucht. Ich lasse mich da gerne vom Gegenteil überzeugen, aber da kommt nichts, nur blabla.

Und zu "wer macht mich eigentlich zum Meister?": Bestandene Prüfungen machen einen zum Meister.
Meister ist Candeias, Meister ist Funk, Meister ist ...

und sie sagen mir, sie hätten jeder auf ihre Art das enscheidende und auch einzig technisch diskutable Ergebnis liegen. Alle sind sie Meister, komisch, dass nur ihre Ergebnisse anders klingen.

Womit wir dann wieder bei der Katze Schwanz wären: Holla, die klingen ja nicht wirklich anders, du meinst das nur so beim hören, komm lass uns einen schnellen BT machen.

Bruce, das sind alles die gleichen Argumente, immer und immer, wie bei den anderen: Ich höre es und aus die Maus.

Selbst wenn, selbst wenn du und Klaus und XY hier eine 100% Analyse machen könnt und es wäre so, dass ihr sagen könnt, die Dateien sind gleich und es gibt nichts, was uns unsere analyse nicht zeigt, bleibt eines bestehen.

Der gehörte Unterschied. Und wie möchtest du dann damit umgehen? Als wirklich existent, weil dies ein paar Leute sagen?

Wo bitte soll er dann noch sein, dieser Unterschied? Nur in der Fantasie des sich Äußernden? Gib doch mal bitte darauf eine konkrete Antwort. Wo ist deiner Meinung nach der Unterschied, über den die reden, die ihn vernehmen. In den Dateien ist er nicht, das wissen wir schonmal auf Grund eurer Analyse. Und, wo ist er dann?
  #582  
Alt 22.05.2011, 15:31
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.682
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Bring mir einen echten Profi aus einem Lager, der in der Lage ist, zwei Dateien auf alles relevante hin in Vergleich zu bringen, aber einen echten Profi aus diesem Bereich. Wenn der mir bei wirklich umfassenden Analysen bestätigt, es ist in allen Punkten Gleichheit, dann glaube ich ihm das auch.
Jetz komm dich bitte wieder runter, Otwin. Den Nachweis, dass deine Dateien auf deiner Festplatte des Lappis alle identisch sind (ebenso wie ihrerseits alle Files auf dem ColorFly und auch alle insgesamt), kannst DU SELBST in Windeseile mit besagtem "fc /b" vornehmen, übersetzt heißt der Befehl "Dateivergleich, im Binärmodus". Gleicher werden Files nicht, und auch ein Univ.Prof. Dr.Inf. Dr.ret.nat. wird dir nicht anderes erzählen.

Soweit waren wir aber eh schon, etwaiges Erinnerungsvermögen der Datein an ihre Erstellung hat sich in der Praxis nicht bestätigt, wie schon die Lehre (Grundlagen der Informatik) vorraussagt.

Stattdessen ist jetzt eine neue, sehr seltsame Korrelation von Hörvorgängen in der Diskussion (*schlinger*), deine Zufallsergebnisse (bzgl der "Akkueigenschaft") waren jetzt auch noch mit Tagesabstand und "Verblindung per gutem Willen" ("nicht mehr erinnert") in der Sequenz exakt gleich und fast gleich zu denen Sams andernorts. Das ist idT seltsam.

Niemand (hier) bestreitet die Möglichkeit, dass es bei verschiedenen Abspielvorgängen, sogar auf dem selben Gerät, prinzipiell zu Unterschieden kommen kann aufgrund sagen wir, subtiler technischer Dreck-/Nebeneffekte, deswegen nützt eurer Querverweis auf die "Rätsel der digitalen Tontechnik" hier nix.

Entweder sind die Dateien nun doch nicht gleich (fast unmöglich, aber IHR müsst es mit "fc /b" nachprüfen), oder es liegt ein aussergewöhnlicher Zufall vor (das ist das Gemeine am Zufall), oder jede Form von ich sach mal "Verfahrensfehler" (auch unabsichtliche), oder ein Wunder. Treffe ein jeder seine Wahl, oder auch nicht... ich lasse es damit gut sein...

Grüße, Klaus
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!
  #583  
Alt 22.05.2011, 15:41
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.620
Standard

Zitat:
Zitat von FORSAKEN Beitrag anzeigen
(von 5 Leuten weltweit, von denen hier allein drei verweilen).
Wo hast du das denn her, bitte? Hat das jemand hier von der sogenannten, anderen Seite benutzt, hier geschrieben, das, was du da in Klammern führst?

Oder nutzt du den Thread, um deinen Frust mir gegenüber abzubauen?

Wie kommst du zu so einem maßlos, frechen Hinweis bzw einer in Bezug Stellung? Zeig mir mal die Stelle hier, wo einer sich damit gebrüstet hat, einer von 5 Leuten weltweit zu sein. Zeig mir bitte mal hier in diesem Forum diese Stelle.

Und wenn du die nicht findest, hätte ich mal gerne deine Absicht gewußt, so etwas dann hinterfotzig mit zu nutzen.
  #584  
Alt 22.05.2011, 15:51
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Meister ist Candeias, Meister ist Funk, Meister ist ...

und sie sagen mir, sie hätten jeder auf ihre Art das enscheidende und auch einzig technisch diskutable Ergebnis liegen. Alle sind sie Meister, komisch, dass nur ihre Ergebnisse anders klingen.

Womit wir dann wieder bei der Katze Schwanz wären: Holla, die klingen ja nicht wirklich anders, du meinst das nur so beim hören, komm lass uns einen schnellen BT machen.

Bruce, das sind alles die gleichen Argumente, immer und immer, wie bei den anderen: Ich höre es und aus die Maus.

Selbst wenn, selbst wenn du und Klaus und XY hier eine 100% Analyse machen könnt und es wäre so, dass ihr sagen könnt, die Dateien sind gleich und es gibt nichts, was uns unsere analyse nicht zeigt, bleibt eines bestehen.

Der gehörte Unterschied. Und wie möchtest du dann damit umgehen? Als wirklich existent, weil dies ein paar Leute sagen?

Wo bitte soll er dann noch sein, dieser Unterschied? Nur in der Fantasie des sich Äußernden? Gib doch mal bitte darauf eine konkrete Antwort. Wo ist deiner Meinung nach der Unterschied, über den die reden, die ihn vernehmen. In den Dateien ist er nicht, das wissen wir schonmal auf Grund eurer Analyse. Und, wo ist er dann?
Wenn man sich die nicht vorhanden Kausalität in deiner Argumentation ansieht, wundert es mich nicht, dass du die nicht vorhanden Kausalität in eurer Wahrnehmung nicht siehst.

Es geht hier um bis an die Grenzen der Quantenmechanik deterministische Systeme. Will heissen: Der Zustand ist abhängig von den Eingängen. Gleiche Eingänge, gleicher Ausgang. Easy as that.

Sollte also reproduzierbar etwas anderes rauskommen, wenn du identische Dateien abspielst, dann liegt es nicht an den Dateien. Woran es liegt? Keine Ahnung, das kann systematische Fehler haben, als auch psychologische Ursachen. Eure BT Ergebnisse deuten eher auf Letzteres, wobei der hohe Grad Eurer Übereinstimmung da schon wieder dagegen spricht. Aber das Testdesign hat die gegenseitige Einflussnahme nicht unterbunden, so dass man hier weiter forschen müßte.
  #585  
Alt 22.05.2011, 15:58
Replace F
 
Beiträge: n/a
Standard

Na ja Otwin,

man liest dich ja nicht nur hier. Mag vielleicht daran liegen, daß du auch andernorts dermassen auf die K**** haust, daß es bis hierher gespritzt ist. Aber wie sagte der JOKER doch treffend:

Mit Wahnsinn verhält es sich wie mit der Schwerkraft, es reicht oft schon ein kleiner Schubser!

Und Frust auf dich schiebe ich ganz bestimmt nicht, dazu bist du einfach nicht so wichtig, als das man dich (noch) ernst nimmt. Zumindest hier im Thread hast du beispiellose Lernresistenz bewiesen.

Das soll es auch schon gewesen sein von meiner Seite. Ich täte mal völlig wertfrei deine eigenen Ergüsse Revue passieren lassen, vielleicht erkennst du die Groteske dann.
  #586  
Alt 22.05.2011, 16:11
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.620
Standard

Schön, soviel gebündelten Frust zu sehen, soviel blanker Hass. Dann nimm schöne Grüße mit nach drüben.
  #587  
Alt 22.05.2011, 16:29
Replace F
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Schön, soviel gebündelten Frust zu sehen, soviel blanker Hass. Dann nimm schöne Grüße mit nach drüben.
Ich glaube, du verkennst mich völlig. Ich bin weder gefrustet, noch bedrängt mich blanker Hass. Ich bin nur zufällig (als Leser) andernorts über deine Selbstdarstellung, bei der du trotz blamabler Vorstellung deine "Überlegenheit" zeigst, gestolpert. Das ist das einzige, was mich an dir zweifeln lässt.

Meister ist Candeias (war klar!) und Meister ist Funk (der "hören" beim Entwickeln für überflüssig hält). Wenn die dir sagen würden, da ist nichts zu unterscheiden, dann würdest du das glauben? Welch eine Hybris!
  #588  
Alt 22.05.2011, 16:44
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.304
Standard

Hallo Freunde,

der Thread droht wieder ins Persönlich abzugleiten. Manche Menschen kapieren es einfach nicht.
Es ist alles gesagt. Wiederholungen machen es auch nicht besser.

Moderativ von Don Camillo
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Thema geschlossen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de