open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Aktive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Schallwandler Der Königsweg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.12.2010, 21:35
Replace @
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Hallo, es ist geschafft! Der LS ist aktiv! Ergebnis ist beachtlich und hätte ich so nicht erwartet! Deutliche Verbesserung der Dynamik. Die Tiefenstaffelung und Ortbarkeit wurde dramatisch verbessert! Alles andere muss ich erst noch erhören, wie sind eben erst fertig geworden! War schon ein bisschen Arbeit. Habe 2 Weichenversionen zum probieren. Den Bass haben wir um 6dB gesenkt damit er am Hörplatz nicht dominiert! Gruß, marc

Frequenzgang LS:


Frequenzgang Hörplatz:
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.12.2010, 21:43
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Nett!

Und, Rauschprobleme?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.12.2010, 22:28
Replace @
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Das Rauschen ist nur bei sehr leiser Musik zu hören. Habe schlimmeres befürchtet! Wenn man die Endverstärker in der Lautstärke regeln kann, bekommt man das Rauschen in den Griff.

Gruß, Marc
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.12.2010, 22:46
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Gehst du digital oder analog in die MiniDSP Module?

Gruß
Bruce
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.12.2010, 22:54
Replace @
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Von meinem DAC aus analog in den MiniDSP! Gruß, Marc
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.12.2010, 23:12
Replace @
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Zitat:
Zitat von hifiaktiv Beitrag anzeigen
Genau deshalb verwende ich diese Mini-DSPs nicht, obwohl sie mir sonst sehr gut gefallen.
Die reichen für's Auto, aber nicht für HiFi-Anwendungen und schon gar nicht im Zusammenhang mit hocheffizienten Chassis.

Ansonsten: keinesfalls (ohne viel Erfahrung) von passiv auf aktiv umbauen. Das geht 100%ig schief.

(Dieter heißt übrigens Achenbach).

Gruß
David
Hallo David, es ging also 100% nicht schief sondern war unterm Strich ein voller Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.12.2010, 00:06
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 1.102
Standard AW: Aktiv aber wie?

Hallo Marc,

glückwunsch zum geglückten Aktivierungsversuch! Habe diesen Thread leider erst jetzt gesehen, bei meinem Aktivierungsprojekt mit B&W Nautilus 804 waren die von Dir beschriebenen Wiedergabeveränderungen recht ähnlich und animierten zum weitermachen. Ich bin dann (seit 2004) bei aktiv geblieben und habe weiteroptimiert: Von einer analog angesteuerten Alto Maxidrive 3.4 über Sony SRP-F300 bin ich inzwischen bei DEQX angekommen.

Jeden der technisch kompetent dafür ist kann ich nur ermutigen Aktivierung zu "versuchen"; ich hab jetzt schon mehrere Fälle in verschiedenen Foren gesehen, wo solche Projekte wirklich gutgegangen sind!

Gruß,
Winfried
__________________
Perception is Reality!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.12.2010, 00:15
Replace @
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Hallo Winfried, kann das sein das ich dein "B&W-Projekt" im Forum für aktives hören gelesen habe? Haste ja auch einigen Einsatz geleistet? Hut ab! Ich selbst habe wenig Ahnung von der Materie aber man hat ja Freunde

Gruß, marc
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.12.2010, 00:21
Replace @
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aktiv aber wie?

Hallo Winfried, was für ein DEQX-Gerät hast Du da? Kannst du das näher erklären?

Gruß, Marc
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.12.2010, 02:20
wgh52 wgh52 ist offline
Aktiv-LS Fan
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 1.102
Standard AW: Aktiv aber wie?

Hallo Marc,

Zitat:
Zitat von Holzohr75 Beitrag anzeigen
..."B&W-Projekt" im Forum für aktives hören ...
Yepp, das ist mein Projekt - ich habe durch das Projekt viel dazugelernt, auch viel Expertise der Mitglieder bei Aktives Hören bekommen und in das Projekt einbringen können.

Zitat:
Zitat von Holzohr75 Beitrag anzeigen
Hallo Winfried, was für ein DEQX-Gerät hast Du da? Kannst du das näher erklären?
Nun ich benutze DEQX PDC-2.6p mit HD Aufrüstung. Tja, über dieses Gerät könnte ich seitenweise schreiben, es bietet mir eine optimale Kombination von nicht PC basiertem DSP und sehr guten 6-fach DA mit analoger Lautstärkestellung und PC gesteuerter Mess- und Einstellfunktion.

Beschreibungen habe ich, auch in diesem Forum, bereits gepostet, z.B. gibt dieser Post hier einen guten ersten Überblick. Fragen beantworte ich natürlich gerne!

Gruß,
Winfried
__________________
Perception is Reality!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IKL loswerden aber wie? Replace-W KH - Otwins Themen 243 14.08.2017 21:36
Rippen ... aber richtig lotusblüte Digital 348 04.07.2017 15:37
Klein aber fein Wolli_Cologne Mal eine Mitteilung machen 7 06.04.2015 19:51
einfach - aber wirksam Replace E Audio-Zubehör 28 07.03.2009 19:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de