open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör Dieses Forum befasst sich mit Produkten von VIABLUE

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 26.03.2013, 20:23
Noisezwang
 
Beiträge: n/a
Standard

Ok, verschieben wir mal Bassotect in die Zukunft. Mit dem B6 haben ja einige User unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Bei mir war
mir direkt klar, dass das B6 mindestens 3-5 Lautstärken drauflegt, in alle Richtungen, dafür aber auch mehr zergliedert (auch Einzelheiten hörbarer macht) und einen somit schon etwas verwirren kann. Wenn man gemein ist, könnte man behaupten, wo kommt denn plötzlich der Subwoofer jetzt her. Denke mal, dieser "Effekt" tritt besonders bei Boxen auf, die eher im Nahfeldbereich aufgestellt sind (was wahrscheinlich bei über 70% der Fall ist). Wahrscheinlich haben einige Probanden auch ihre Boxen dann etwas nach hinten geschoben, oder nicht? Auf jeden Fall verändern die Dinger schon "gewaltig" die Darstellung. Kann mir gut vorstellen, dass "Feinhörer" (Jazz/Klassik etc.) mit den Kabeln überlastet sein könnten. Hört man in über 4,50 Meter Entfernung, knallt's dann aber prima wuchtig in den Saal. Was die Kabel aber auch noch genial können, sind "minderwertige" (etwas behäbige Geräte) wunderbar aufpimpen, das man denkt, huch, da spielen ja ganz andere Komponenten...
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 26.03.2013, 20:47
Replace @ Replace @ ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.828
Standard

Hallo, man darf natürlich bei aller Kritik nicht den Preis außer Acht lassen. Da wird schon für wenig Kohle tolle Anfassqualität geliefert. Klanglich gibt es besseres aber auch schlechteres. Kommt dann drauf an wieviel Geld man ausgeben will oder kann......

Gruß Marc
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 26.03.2013, 21:22
Noisezwang
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja, hinter dem Gerätepark fass ich in der Regel eigentlich nur ungern was an, auch wenn's schön vermantelt ist. Schön sieht's woanders aus. Kaum biegsam winden sich die Schlangen leider wie sie wollen, wären sie unsichtbar, wie größtenteils im richtigen Leben, wär's angenehmer. Dafür machen sie aber aus kaum hörbaren leisen Tönen unten-herum, den "richtigen" Dampf, der mir bis dato noch etwas abging. Wer nur auf den Preis schaut, kauft besser: In Kneipen und Spelunken spielt der Mist von Telefunken...
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 26.03.2013, 21:27
BenCologne
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Leute,

Heute war das Klangbildirgendwie fürn popo. Alles klang so leiser weniger pepp.

Arbeitet bzw. entwickelt es sich ? We ist es bei euch?
Hoffe es wird wieder wie am Anfang.

Ben

Geändert von BenCologne (26.03.2013 um 21:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 26.03.2013, 21:33
Noisezwang
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja, wenn man "Alles Viablue" verkabelt (Strom, NF, Koax, Optical etc) ohne LS sind auch ganz leicht über 1000 Euro fällig. Natürlich nur nen Happen zu nem schönen Nordost...
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 26.03.2013, 22:39
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von BenCologne Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

Heute war das Klangbildirgendwie fürn popo. Alles klang so leiser weniger pepp.

Arbeitet bzw. entwickelt es sich ? We ist es bei euch?
Hoffe es wird wieder wie am Anfang.

Ben
Japp,

arbeitet ca. 200 Betriebsstunden e bissel rauf und runter.

Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 26.03.2013, 22:41
BenCologne
 
Beiträge: n/a
Standard

Ok dann warte ich mal ab. Dachte schon irgendwas ist kaputt.

Ben
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 27.03.2013, 08:55
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von BenCologne Beitrag anzeigen
Ok dann warte ich mal ab. Dachte schon irgendwas ist kaputt.

Ben
Nö,

ist normal - so nach 3-4 Tagen geht die Durststrecke los und es wird erstmal e bissel matschig - später dann schrill - und dann hakt es in der Mitte ein und paßt.

Nach 2- 3 Wochen klingt es sogar noch besser als zu Beginn.

Viel drastischer und langwieriger ist es beim SC 4 LS Kabel.

Von daher hat mich das bissel hin und her am B 6 gar nicht gekratzt.

Ich kenne diese Effekte zur Genüge.

Frisch ausm Karton : Bääääämmmmmm und dann noch 2 oder 3 Tagen fragt man sich, ob man damals taub war, daß man das gut fand

Schlimmer noch war es immer bei meinen LFD Solid Core Strippen, die klangen schon aus dem Karton richtig mies(null Bass) und brauchten dann 2 Wochen, bis man zufrieden war und der Bass plötzlich frei wurde.

Das ist auch der Grund, warum ich nicht gerne Kabel kaufe - jedesmal die ellenlange Rumbrennerei.

SC 6, S6, B6, S 1 - sund da megaharmlos und pflegeleicht-

SC 4 du NF 7 machen ziemlich Terror - da sind die Unterschiede größer und der Prozeß schier ewig.

Daher war ja auch mein Erskontakt mit Via Blue damals bei Werner Enge kläglich gescheitert, als ich nach 3 Tagen das Handtuch geworfen habe.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Oder: Stetes Wasser höhlt den Stein.

Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 27.03.2013, 11:41
Paul Schmidt
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von BenCologne Beitrag anzeigen
Ok dann warte ich mal ab. Dachte schon irgendwas ist kaputt.

Ben
.....dieses "Problem" mache ich im Moment auch durch....es ist grausam....man denkt immer das kann doch nicht sein...habe ich die Kohle in den Sand gesetzt...Ich bin nämlich am überlegen ob ein weiteres B6 air dazu kommt.

Gestern Abend habe ich gerade im wichtigen Grundtonbereich einen Fortschritt in Richtung anmachender Geschmeidigkeit bemerkt....also es geht auch bei subkektiven Stillstand immer weiter...

Geändert von Paul Schmidt (27.03.2013 um 11:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 27.03.2013, 11:41
BenCologne
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
Nö,

ist normal - so nach 3-4 Tagen geht die Durststrecke los und es wird erstmal e bissel matschig - später dann schrill - und dann hakt es in der Mitte ein und paßt.

Nach 2- 3 Wochen klingt es sogar noch besser als zu Beginn.

Viel drastischer und langwieriger ist es beim SC 4 LS Kabel.

Von daher hat mich das bissel hin und her am B 6 gar nicht gekratzt.

Ich kenne diese Effekte zur Genüge.

Frisch ausm Karton : Bääääämmmmmm und dann noch 2 oder 3 Tagen fragt man sich, ob man damals taub war, daß man das gut fand

Schlimmer noch war es immer bei meinen LFD Solid Core Strippen, die klangen schon aus dem Karton richtig mies(null Bass) und brauchten dann 2 Wochen, bis man zufrieden war und der Bass plötzlich frei wurde.

Das ist auch der Grund, warum ich nicht gerne Kabel kaufe - jedesmal die ellenlange Rumbrennerei.

SC 6, S6, B6, S 1 - sund da megaharmlos und pflegeleicht-

SC 4 du NF 7 machen ziemlich Terror - da sind die Unterschiede größer und der Prozeß schier ewig.

Daher war ja auch mein Erskontakt mit Via Blue damals bei Werner Enge kläglich gescheitert, als ich nach 3 Tagen das Handtuch geworfen habe.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Oder: Stetes Wasser höhlt den Stein.

Moin Werner,

genau das sind bisher meine Erfahrungen. Also bis jetzt erst geil dann Matsch. Meinst du mit in der Mitte, dass es wieder gut klingt oder mittig von Stimmen her dann?

Bei mir waren die Stimmen irgendwie nicht mehr mittig.

Ben
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
B: Elac Streamer, Viablue NF-B6, Viablue SC-6, Fisch Audiotechnik + Oyaide koreolis Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 23.08.2018 12:36
ViaBlue NF-B6 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 01.10.2013 08:31
Viablue NF-S6 XLR 2 mal 1,5 m Rainer Weber Bazar - Allerlei Gebrauchtes 0 20.08.2013 10:16
Viablue X-60 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 22.07.2013 08:17
ViaBlue NF B6 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 27.05.2013 12:20



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de