open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen Hier können Forenteilnehmer ihre Kopfhörer Hörerfahrungen einstellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 13.05.2018, 22:25
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 710
Standard

Hallo Gregor,

nein. Das ist eben nicht egal.

Denn es macht einen großen Unterschied, ob ein Hersteller einen direkten Nachfolger eines Gerätes herausbringt, oder zusätzlich neue Produkte plant.

Denn im ersten Fall schieben Interessenten einen eventuellen Kauf auf, um unter Umständen kein "Auslaufmodell" zu erwerben, im zweiten Fall beeinflußt dies ihre Entscheidungsfindung nicht, da es sich um keine vergleichbaren Systeme handelt.

Vielleicht solltest du dies einmal bei deinen Mutmaßungen von potentiellen Neuheiten berücksichtigen. Denn jeder Guru besitzt eben auch eine gewisse Verantwortung gegenüber seinen "Jüngern"...

Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Meet the Musicalhead.de
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 13.05.2018, 22:35
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 399
Standard

Zitat:
Zitat von fidelio Beitrag anzeigen

Und alle silber eingefärbten Teile des Kopfhörers (Treibergehäuse, Gitter, Gabeln...) bestehen, mit Ausnahme des oberen (flexiblen!) Kopfbandstückes, im Übrigen vollständig aus Magnesium. Also nix Plastik. Sieht man aber leider nicht direkt...

Lieben Gruß
Wolfgang
Hallo Wolfgang,

du hast natürlich recht, es ist Magnesium, sorry.
Wirkt aber tatsächlich vom Anfassgefühl her wie Kunststoff.
Ging mir übrigens beim ADX 5000 ähnlich, da wird ja ebenfalls Magnesium verwendet und beim ersten Hinsehen dachte ich „MannMannMann - 2200 € für einen Leukoplast-Bomber“...kommt davon, wenn man in Materialkunde nicht aufgepasst hat...

Allerdings war ich zumindest nicht der einzige, dem dieser Irrtum unterlief.

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 13.05.2018, 22:50
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 710
Standard

Hi Thomas,

diesen Fehler hat auch leider schon AUDEZE beim LCDi4 gemacht. Glücklicherweise habe ich die Jungs von MEZE mit überzeugt, die Treibergehäuse des neuen EMPYREAN magnesium-farben auszuführen...

...und übrigens schade, dass wir uns auf der Messe nicht mehr gesehen haben.

Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Meet the Musicalhead.de
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 13.05.2018, 23:25
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 399
Standard

Zitat:
Zitat von fidelio Beitrag anzeigen
Hi Thomas,

diesen Fehler hat auch leider schon AUDEZE beim LCDi4 gemacht. Glücklicherweise habe ich die Jungs von MEZE mit überzeugt, die Treibergehäuse des neuen EMPYREAN magnesium-farben auszuführen...

...und übrigens schade, dass wir uns auf der Messe nicht mehr gesehen haben.

Lieben Gruß
Wolfgang
Hallo Wolfgang,

in der Tat, einer unserer Besucher am Stand hatte den i4 dabei (um ihn am Solaris zu testen - in einer ähnlichen Situation muss wohl das Sprichwort „mit Kanonen auf Spatzen schießen“ entstanden sein...) und da habe ich das Teilchen zum ersten mal „in echt“ gesehen (ich habe ja mit InEars überhaupt nichts am Hut) und war hinsichtlich der optischen Anmutung doch (eingedenk des aufgerufenen Preises) recht entsetzt.

Den „Big Block“ von Meze hatte ich mir auch angehört (dazu aber mehr im entsprechenden Thread).

Ja, sehr schade, dass wir uns in den Tagen nicht öfters austauschen konnten, zum MySphere habe ich es z. B. tatsächlich nicht geschafft (und man liest hier seltsamerweise bislang so gut wie nichts von ihm, was die Eindrücke auf der HighEnd anbelangt).

Viele Grüße

Thomas

Geändert von HighFidel (13.05.2018 um 23:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 27.07.2018, 06:29
n8w n8w ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2018
Beiträge: 20
Standard

Hier noch ein neuer Test von Lowbeats:

https://www.lowbeats.de/test-esl-kop...spitzenklasse/
__________________
iMac27, RME ADI-2 DAC, iFi micro iDSD, FiiO Q1 Mark II, Inline AmpUSB Röhrenverstärker; (Audeze: LCD-i4, LCD-X, iSine20; Sennheiser HD 660S, Audioquest Nighthawk, Beyerdynamic T5p2 mit Impacto Universal; Hifiman Massdrop HE4XX)
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 26.08.2018, 08:23
molto molto ist offline
 
Registriert seit: 17.11.2015
Beiträge: 355
Standard

Hallo ,

für Leute die es interessiert:

ich habe heute morgen ein update mit dem Sonoma M1 auf die Firmware 2.0.0 durchgeführt . Die Lautstärke die früher bei 12:00 Uhr erreicht wurde ist jetzt schon bei 9:00 Uhr erreicht. Da mir die Lautstärke früher schon ausreichte ist dies vielleicht für die Leute interessant, die gerne eventuell lauter hören.
Für mein Hörempfinden ist bei 12:00 bis 13:00 Uhr jetzt absolut Schluss und ich kann auch bei keiner Lautstärke eine Verzerrung feststellen.



Habe bei Sonoma mal angefragt was insgesamt mit Firmware 2.0.0 noch entwickelt wurde. Klanglich nach wie vor Top.

Gruß
molto
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 26.08.2018, 09:26
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.048
Standard

.....liegt nicht am Amp.....sondern viel mehr am Driver und desen zulässiger Auslenkung

Hier mal zwei Beispiele

95-100 db.....keine Verzerrung....hier wird aber auch KEINE Auslenkung der Membran abverlangt

https://m.youtube.com/watch?v=69tobnadCSg

95-100 db......hier jedoch schon....was zur Distortion eben führt

https://m.youtube.com/watch?v=2OXoSLANXIY

Ein Model im Hochpreissegment mus mit alle Musikgenres und 100db fertigwerden

NOMAX

PS.abwarten und Tee trinken....er gelobt ja Besserung beim NEUEN....hab ihm ja gesagt er kann ruhig 8-12 Tsd Euro für das neue Set veranschlagen.....aber dafür mus das System desen Ansatz ich für sehr gut finde,als solches auch alle Genres bedienen und abdecken können.....und erst dann bekommt er mein Däumchen
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (26.08.2018 um 09:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 28.08.2018, 17:40
worf666 worf666 ist offline
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 517
Standard

Super Idee, dass mit den 12000 Euro Nomax. Wirklich toll.
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 28.08.2018, 17:46
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.048
Standard

Zitat:
Zitat von worf666 Beitrag anzeigen
Super Idee, dass mit den 12000 Euro Nomax. Wirklich toll.
.....um 6-7 Tausend wirds das nicht geben

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 23.09.2018, 20:46
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.284
Standard

Kaum zu glauben, dass eine Firmware das Problem des Treibers behebt.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Test LB-ACOUSTICS MYSPHERE 3 fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 2 21.08.2018 08:27
Sonoma Acoustics Model One fidelio KH - Kopfhörer (Full Size) 6 28.11.2017 16:18
SONOMA - ein neue Elektrostat kommt World Tube Audio KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 7 04.10.2016 09:04
Test ENIGMA ACOUSTICS DHARMA D1000 fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 14 11.09.2016 23:19
Präsentation von Leema Acoustics Hifi-Tom Hifi & High End Studio W 0 25.04.2009 15:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de