open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 09.12.2008, 21:11
OLDIE-WERNER OLDIE-WERNER ist offline
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 381
Standard AW: Konsequenzen

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
Milon,

bau dir doch ein Karussell in deinen Hörwohnraum - haste dann auf jeden Fall irrsinnige Effekte, fährst du damit.

Volkhart




Die schnellen Drehungen kann Milon nicht vertragen sonst nimmt er

seine Focal´ s nicht mehr war.
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 09.12.2008, 23:09
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.823
Standard AW: Konsequenzen

Zitat:
Backes & Müller BM 5 - die haben in punkto Verfärbungsarmut und Detailpräzision die meisten Lautsprecher ihrer Zeit das Fürchten gelehrt; leider waren sie im Pegel begrenzt, so um die 83 dB maximal, wenn ich mich recht entsinne.
Ja, schon richtig, Winfried. Außerdem mußte die über die Schallwand laufende Verdrahtung oft per Handfön auf Temeratur gebracht werden. Mann, waren das Zeiten. Ich bin mit so einer BM 5 jedoch aktiv verseucht worden, seitdem bin und bleibe ich Aktivist aus Überzeugung.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.12.2008, 06:08
chris feickert chris feickert ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 257
Standard AW: Konsequenzen

Hallo Rainer,

nun kommt auch moch von mir ein Kommentar: Willkommen im Club. Mein Weg nach Geithain hat zwar nicht so lange gedauert wie der Deinige, aber es war auch nur 5 Jahre kürzer - blicke ich auf die Gesamtzeit meiner Karriere zurück......

Gruss und viel, viel Spass mit der 901,

Chris

PS: Vorstufe? Guck mal in mein Profil......
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.12.2008, 18:35
Replace E
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Konsequenzen

Ich möchte noch den verblüffenden Effekt der nierenförmigen Bassabstrahlung beim Hörtest in meinem Raum nachtragen.

Mein Dachstudio hat hinter der linken Box einen kleinen Anhang.
Als wir die 901 K sehr (!) laut gehört haben, war es in diesem hinteren Winkel des Zimmers sage und schreibe 12 dB leiser als vor den Boxen!
Wir haben es gemessen.
Damit kriegt die Wand zum Nachbarhaus sehr viel weniger ab als zuvor, und es sind beträchtlich höhere dröhnfreie Pegel möglich.
Klasse!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 29.12.2008, 13:31
klemi
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Konsequenzen

Hallo Eusebius,


ich habe noch nie Geithains gehört - in München wo ich arbeite gibts z.Zt. leider keine mehr zu sehen und zu hören.
Was mich interessiert: Auf der Geithain web-site gibts ja außer der Standards 901K noch die ME 901 KA sehen (weiß nicht, wofür das "A" steht) und auch noch die ME320 K (welche angeblich auch auf dem Standard-Monitor beruht).
Fragen:
1)Gibt es diese "Wohnzimmervariante" zu kaufen?
2) ist da ein Preisunterschied zu der ME 901KA ?
3)gibt es diese (ME320K)auch ohne Ständer?(möchte mir die Ständer selber bauen

4) Was mich noch interessiert: Hat jemand schon mal den Vergleich dieser Geithain 's mit der B&M B2S durchgeführt? Diese habe ich nämlich gestern "Probegehört"

- dazu habe ich bisher überhaupt keine Angaben gefunden

Übrigens bzgl. Verstellung der LS in horizontaler Ebene: Dazu braucht man m.E nicht eine "Gabelfunktion" wie in der Strudioausführung. In kleinen Maßen könnte man sowas auch mit einem "schönen" Ständer machen, wo man über die "Entkopplungs-Spikes" einen kleinen Neigungswinkel einstellen kann.


Vielen Dank für weitere Infos

und Guten Rutsch ins Neue Jahr

Klemi

Geändert von klemi (29.12.2008 um 13:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 29.12.2008, 14:49
Replace E
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Konsequenzen

Hallo Klemi!

Der Unterschied zwischen 901 K und 901 KA liegt meines Wissens vor allem in der Optik. Der Preis der KA ist geringfügig höher. Für ca 200 Euro pro Stück Mehrpreis kannst du sie kaufen.
Die 320 ist deutlich teurer, obwohl auch sie von der technischen Seite her mit der 901 K praktisch identisch ist. Im Prinzip zahlst du da mehrere 1000 Euro mehr nur für die Optik.
Kannst ja mal die entsprechenden technischen Daten auf der homepage vergleichen.

Deshalb habe ich mich für die Urversion 901 K entschieden - was umso leichter fiel, als es die ja ebenfalls in hübschen Hölzern gibt.

Natürlich kann man sich alle mögliche Ständer für diese "Würfel" ausdenken.
Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Gruß!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de