open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.07.2017, 23:25
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.775
Standard

Hallo zusammen,

meiner Meinung nach sollte man sich mehr am Klang orientieren als die verwendete Technik zu bewerten.
Zu oft werden Klangliche Eigenschaften den technischen Parametern zugeschrieben die am wenigsten damit zu tun haben.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.07.2017, 07:14
Efreak0314 Efreak0314 ist offline
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 83
Standard

Das tut Hagen doch (hoffentlich). Die Frage ist nur, ob er die Kii oder die A2 zum Vergleich auch gehört hat...denn alle behaupten von eigenem Produkt supergut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.07.2017, 07:42
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 753
Standard

Ich muß vielleicht noch erwähnen, dass ich meine Entscheidung dieses Produkt in mein Programm aufzunehmen,ausschließlich nur auf Grund der hervorragenden Wiedergabqualität gefällt habe.

Der Verstärker ist eine Eigenentwicklung, welche sich Stephan in den USA hat patentieren lassen.

Man muß das Ganze als ein zusammengehöriges System betrachten.Selbst die Kabel wurden in die klanglichen Abstimmung des Systems mit einbezogen.

Gruß Hagen
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
HiFi im Pfarrhof
www.hifi-im-Pfarrhof.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.07.2017, 08:06
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 753
Standard

Ich habe über die Jahre die verschiedensten aktiven System besessen als auch gehört.

Verheiratet war ich mit den Dingen nie.Das Anforderungsprofil ist mit der Zeit ständig gestiegen?Wie heißt es so schön:Der Weg ist das Ziel.Ihr kennt das.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch nicht über andere Produkt äußern .Jeder hat zwei Messinstrumente namens Ohren am Kopf und hat die Möglichkeit, sich selbst eine Meinung zu bilden.

Ich betrachte dies hier als eine Möglichkeit eine Empfehlung zu geben.

Für mich sind die Produkte von Audio Optimum großartig und kommen meinem Streben noch hochklassigem Musikgenuss zu Hause sehr entgegen.

Mag jetzt etwas geschwurbelt klingen, aber wie soll man das in Worte fassen, wenn man ein Gefühl von Angekommensein empfindet!

Ich kann Stephan Wehmeier nur meinen allerhöchsten Respekt zu diesem Ergebnis seiner Entwicklungsarbeit zollen.

Höre mir gerade Anne Sophie Mutter an.Es ist wirklich zum niederknien gut!
Gruß Hagen
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
HiFi im Pfarrhof
www.hifi-im-Pfarrhof.de

Geändert von Revival (12.07.2017 um 08:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.07.2017, 10:08
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.775
Standard

Zitat:
Zitat von Efreak0314 Beitrag anzeigen
Das tut Hagen doch (hoffentlich). Die Frage ist nur, ob er die Kii oder die A2 zum Vergleich auch gehört hat...denn alle behaupten von eigenem Produkt supergut zu sein.
das trifft doch auf jeden Hersteller zu, egal nach welchem Prinzip sie bauen
Ich könnte da einen vierten in die Runde werfen:

http://www.sky-audio.de/mestrado.htm

und einen weiteren:

https://abload.de/img/img_2070ag4opi.jpg

das könnte man jetzt endlos weiterführen...

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.07.2017, 10:22
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.138
Standard

Viele Wege führen nach Rom. Es kommt darauf an, daß du deinen eigenen Weg dorthin findest - und auch ankommst. Womit, ist dann egal.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.07.2017, 10:44
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 753
Standard

Hallo Franz, grundsätzlich hast Du natürlich recht.Nur die Konsequenz in der

Umsetzung vermisse ich bei vielen Herstellern.

Oft werden Module von der Stange genommen, DSP`s,Verstärkermodule etc.

Zusammengabaut, programmiert und fertig ist die Laube oder der Schallwandler.

Der geneigte Zuhörer wundert sich dann nur, dass da alles, aber keine Musik rauskommt.

Stephan Wehmeier verwendet z.B. keine DSP´s.dafür hat er sehr plausible Gründe.

Da komme ich wieder zur HighEnder-Weisheit:

Nur Selberhören macht schlau!!!!
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
HiFi im Pfarrhof
www.hifi-im-Pfarrhof.de
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.07.2017, 10:48
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.775
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Viele Wege führen nach Rom. Es kommt darauf an, daß du deinen eigenen Weg dorthin findest - und auch ankommst. Womit, ist dann egal.
genau so ist das Franz,
man muss sich bewusst sein, vergleicht man die Systeme direkt nebeneinander, das man keinen technischen Weg zu hören bekommt sondern einen Klang wie der Entwickler sich das gewünscht hat (wenn es ihm dann gelungen ist)
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.07.2017, 10:55
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.775
Standard

Zitat:
Zitat von Revival Beitrag anzeigen
Hallo Franz, grundsätzlich hast Du natürlich recht.Nur die Konsequenz in der

Umsetzung vermisse ich bei vielen Herstellern.

Oft werden Module von der Stange genommen, DSP`s,Verstärkermodule etc.

Zusammengabaut, programmiert und fertig ist die Laube oder der Schallwandler.

Der geneigte Zuhörer wundert sich dann nur, dass da alles, aber keine Musik rauskommt.

Stephan Wehmeier verwendet z.B. keine DSP´s.dafür hat er sehr plausible Gründe.

Da komme ich wieder zur HighEnder-Weisheit:

Nur Selberhören macht schlau!!!!
Hallo Hagen,

wenn aus einem Lautsprecher keine Musik kommt hat das wenig bis nichts mit der verwendeten Technik zu tun.
Es werden von vielen Herstellern meist technische Konstruktionsdetails mit bestimmten Klangeigenschaften in Verbindung gebracht die genau eben nicht NUR mit dieser Technik erreicht werden können.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.07.2017, 11:40
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 753
Standard

Hallo Marc,

das ist jetzt sicher eine Thematik mit vielen Für und Wieder.

Mir geht es ausschließlich NUR um das klangliche Endergebnis.

Die technische Umsetzung ist mir eigentlich schnuppe.

Wenn sie jedoch elegant und innovativ ist, dann natürlich um so besser.

Das soll jetzt auch nicht wieder abdriften und zerredet werden.

Ich habe auch nur eine Empfehlung ausgesprochen.
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
HiFi im Pfarrhof
www.hifi-im-Pfarrhof.de
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NOS-DAC 2 von Audio-Optimum || Werbung TaubeNuss AUDIO-OPTIMUM 4 03.12.2018 18:47
Audio Optimum Eine neue Erfahrung!! Revival HiFi im Pfarrhof - Aktuelles 15 28.10.2018 23:58
ZU Besuch bei Stefan aka Sincos und Audio Optimum cucera Als Gastgeber und als Gast 42 01.09.2015 10:32
Erster Audio-Optimum Studiomonitor sincos Schaufenster für neue Produktvorstellungen 44 07.04.2015 16:07
Hörtermin Audio-Optimum Gesamtkette Raimund K. Als Gastgeber und als Gast 75 05.03.2015 01:23



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de