open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.2019, 08:35
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 29
Standard T5p - Kopfhörerverstärker bzw. Zuspieler

Hi zusammen,

ich nutze meinen T5p auf der Arbeit, aber auch zu Hause. Die ganze Zeit über habe ich Ihn mit einem Audioquest Firefly und SPotify via Handy befüttert. Mit dem neuen P20pro von Huawei hab ich allerdings Probleme, es knistert und knackt ganz ordentlich.
Ich bin gerade etwas ratlos wie ich am Besten mobil und zu Hause meine Musik genießen kann. Denkt Ihr ein stationärer Verstärker ist sinnvoll? Gibt es auch was "mittelgroßes" transportables?
Was nutzt Ihr denn für Quellen?
Danke!
Beste Grüße,
Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2019, 12:17
B52 B52 ist offline
 
Registriert seit: 16.05.2017
Beiträge: 63
Standard

Hallo Stefan,
mobil symmetrisch am AK 70 mk II. Hört sich für mich ganz gut an. Zu Hause,wenn ich nicht mit dem LCD 3 höre, am Violectric V281.
Gruß Bernd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2019, 19:27
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.665
Standard

Hallo Stefan,
Vielleicht läßt sich feststellen, ob es am P20 allgemein liegt, oder ob Deines defekt ist. NmM dürfte kein Smartphone knistern und knacken.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Mysphere 3.2, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR 404 LE, 300LE, Signature, Lambda Pro, Audeze XC, Sennheiser HE60, Ergo AMT, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.2019, 14:49
burki burki ist offline
 
Registriert seit: 04.03.2018
Beiträge: 72
Standard

Gerade neuere Androidversionen (ab 7.x) können bei USB-Audio Probleme bereiten, die sich in Störgeräuschen äussern. Ebenso sollte man das Kabel nicht ganz vernachlässigen.
Ich täte zunächst einmal den USB Audioplayer Pro (hier kann man Spotify direkt aufrufen) ausprobieren und dort die verschiedenen Optionen zur "USB-Optimierung" austesten.
Eine andere Möglichkeit wäre z.B. ein Fiio BRT3 (mit LDAC wirst du keinen Unterschied zur Kabelverbindung hören, wobei der Fiio sich auch als USB-Dac einsetzen lässt), d.h. Benutzung von Bluetooth.
Ansonsten skaliert der Beyerdynamic praktisch nicht mit dem KHV. Ich benutze ihn häufig am Oppo HA-2 SE, dem RME ADI-2 DAC, dem Matrix HPA-3B, dem obigen Fiio und selten am Luminare.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2019, 17:01
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 29
Standard

Danke für die Anregungen. Ich muss mich mal mit Euren Vorschlägen auseinandersetzen. Danke!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.01.2019, 06:38
Lebensgeist Lebensgeist ist offline
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 418
Standard

Mit welchem Kabel schließt Du den Audioquest Firefly an? Ich frage, weil das P20 Pro ja "nur" USB-C hat.


Da das P20 Pro APTX HD kann, habe ich mir den Beyerdynamic Amiron Home Wireless geholt. Der kann auch APTX HD.


Klingt sehr gut zusammen.


Viele Grüße


Carsten


P.S.: Mit einem USB-C auf USB 3.1 Kabel klappt bei meinem P20 Pro die Verbindung z.B. mit dem Chord Mojo ohne Probleme.
__________________
DynaVox X4000B | Pioneer A-70, N-50(K) | KEF LS 50 | Music Hall mmf 2.2 | Synology DS214+ | Auralic Aries LE + Ultra Low Noise Lineal Netzteil |
KH: Sennheiser: HD 800, Momentum (Over Ear) | Beyerdynamic: T1 (2G), T5p (2G), T70p, DT 1770, Amiron Home Wireless | Focal Stellia |
Audeze LCD-3 (282… F/Alcantara) | Bose SoundSport Free | Bowers & Wilkins PX | Sennheiser Momentum True Wireless |
DAC/KHV: Marantz HD-DAC1 | ifi micro iDSD | Auralic Taurus MK II | Chord Mojo | Astell & Kern NORMA SR15
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2019, 08:45
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.417
Standard

Die LG Smartphones mit ESS Sabre Quad DAC (V20, V30, V40 G7) klingen so gut wie ein guter DAP und machen externe USB DAC überflüssig, zumindest im mobilen Betrieb.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.01.2019, 21:18
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 29
Standard

Ich hab jetzt den Audioquest USB A auf C Adaptre verwendet, damit geht es ganz gut. Mit dem alten handy und dem Dragontailkabel war es insgesamt aber weniger fummelig.
Was haltet Ihr denn von Zuspielern wie dem Onkyo DP-X1-B?
Der Preis hat es ja schon in sich, aber wenn dafür das gefummel entfällt und der Klang gewinnt...
Könnt Ihr hier was empfehlen? Nutzt Ihr Spotify oder Tidal?
Gibt es hier Qualitätsunterschiede?

Welches Setting würdet Ihr denn für zu Hause empfehlen, das sich eher unter 1000€ bewegt?

Danke!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.01.2019, 22:00
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 29
Standard

Zu viele Fragen?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.01.2019, 21:34
swoti swoti ist offline
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 29
Standard

Hi, nochmal eine konkretere Frage. Wenn ich einen DAP wie den AK SR15 verwende, dann bräuchte ich nicht extra einen Wandler oder zusätzlichen Verstärker? Das wäre dann ein setting was recht kompakt ist und auch im täglichen Laborgebrauch für mich möglich wäre, oder?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kopfhörerverstärker rauschen Pascal Verstärker und Vorverstärker 12 14.03.2017 19:29
Digitale Zuspieler und Umsetzungen Karva Digital 21 10.06.2015 10:53
Miniatur Kopfhörerverstärker mit USB-DAC matze81479 Quellgeräte analog und digital 16 20.01.2013 12:42
Hifiman EF 5-CE Kopfhörerverstärker Matt Trakker Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 12.11.2012 15:59
spl Auditor 120-V-Kopfhörerverstärker FritzS Verstärker und Vorverstärker 3 27.05.2012 00:36



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de