open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2015, 08:45
Oliver Oliver ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.487
Standard Klanglich empfehlenswerte Lan Kabel

Hallo zusammen.

Da ich bisher jede Veränderung bei allen möglichen Kabelverbindung sehr deutlich heraushören konnte, möchte ich mich nun um das Thema Lan Kabel kümmern.
Geht man dieses Thema an, führt der Weg fast unumgänglich zu den Lan Kabeln von MeiCord .
5m kosten knapp 100€.
Vom Aufbau her unterscheiden sich diese Kabel zum größten Teil in dem MeiCord
Kabelmanager , welcher die einzelnen Drähte auch bei der Steckereinführung auf gleichmäßigen Abstand hält.
Das soll dem Übersprechen vorgreifen.
So weit, so gut.
Hat Jemand hier Erfahrung mit diversen Lan Kabeln gesammelt und kennt auch die MeiCord Kabel ?
Gibt es weitere in klanglicher Hinsicht empfehlenswerte Lan Kabel?

!!! Ich bitte um sachliche Beiträge . Wer mit dem Thema nicht anfangen kann braucht sich hier auch nicht austoben!!!
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2015, 09:37
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 723
Standard Lan

Hallo,

ich bevorzuge qualitativ hochwertige WLAN Verbindungen. Da entfällt der Kabeleinfluss völlig.

Gruss

Stefan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2015, 09:39
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 594
Standard

Gutes Thema - danke!

Ich hatte schonmal SolidCore deswegen angeschrieben. Fazit war, dass sein Forenkabel als LAN Kable denkbar, aber recht teuer wäre. Spannend wäre es allemal.
Erfahrungen mit LAN Kabeln habe ich selber noch nicht gesammelt (und mir erhofft, über Stephan eine Abkürzung nehmen zu können ;-)

Bin gespannt auf Erfahrungsberichte/Tips!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2015, 10:06
Oliver Oliver ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.487
Standard

Hallo.

Ich hoffe auch auf konstruktive Tips.
Verfügbare Kabel würden mich natürlich am meisten interessieren.

@Stefan
Ich verstehe worauf dein Beitrag abzielt.
Doch geht das am eigentlichen Thema vorbei.
Es geht hier nicht um WLAN kontra Lan !
Ich dachte das wäre selbsterklärend .
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2015, 10:48
Freezz Freezz ist offline
darf er das ?
 
Registriert seit: 06.03.2014
Beiträge: 476
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Hallo,

ich bevorzuge qualitativ hochwertige WLAN Verbindungen. Da entfällt der Kabeleinfluss völlig.

Gruss

Stefan
mOin,

da ja hier immer viel um Kabelklang usw geschrieben wird, was genau meinst du mit deiner Aussage ? (nur Interessehalber, nicht falsch verstehen bitte)

Gruss Peter
__________________
...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.07.2015, 10:55
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 594
Standard

Zitat:
Zitat von Freezz Beitrag anzeigen
mOin,

da ja hier immer viel um Kabelklang usw geschrieben wird, was genau meinst du mit deiner Aussage ? (nur Interessehalber, nicht falsch verstehen bitte)

Gruss Peter

Och nö. Können wir bitte EINMAL bei einem klar definierten Thema bleiben?
Startet doch für diese Diskussion euren eigenen Thread. BITTE!

DANKE!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.07.2015, 15:06
Oliver Oliver ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.487
Standard

Ja, das ist auch mein Wunsch !!!
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.07.2015, 15:50
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.077
Standard

Hallo,

ich habe vor geraumer Zeit ja hier auch schon meine Erfahrungen mit diversen Kabeln gepostet, zB. Audioquest Diamond, Standardstrippe usw.
Sehr gute Erfahrung habe ich mit meicord Lan-Kabeln gemacht. einfach mal googeln. Sind nicht so teuer und lassen klanglich jede Standardstrippe hinter sich.
Mit Audioquest Diamond Lan oder auch JCat-Lan geht aber wie bei USB noch ne Menge ....

Gruß Jürgen
__________________
Windows 10PC ,Roon ,jplay7, fidelizer 8.4pro,Habst Ultra III USB. Singxer-SU-1 solidcore modifiziert ,Sugden DAC 4, Auralic Taurus Vorverstärker ,Plinius P8 Endverstärker. Audium Comp 3 Lautsprecher/Sunfire Atmos. Kuzma Stabi/Stogi/S,TAD Excalibur Black,Musical Fidelity MX Vinyl. Hifimann Ananda, Denon 9200,Lehmann Black Cube mit Upgrade, Neotech 1220, Anticables,Wired Audio Conductors Strom,Digital und NF, HMS Suprema,Fortissimo,bfly, Audiophil Schumann Generator, Quantum Noise Resonator
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.07.2015, 16:20
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.077
Standard

Sorry Oliver,

du hast das meicord ja am Anfang schon treffend beschrieben. Ich habs nicht gesehen (die Affenhitze heute hier)...

Ich habe das Meicord einige Zeit benutzt und dann auch mit Audioquest Diamont und JCAT verglichen. Wie so immer geht mit dem Audioquest (...aber über 500 Euro) noch etwas mehr. Vielleicht in dem Maße, wie du den Unterschied beim guten Audioquest Coffee USB und dem Chord Tuned Array erfahren hast.
Trotzdem würde ich das Meicord jederzeit wieder "aus Vernunftsgründen " wählen.

Jürgen
__________________
Windows 10PC ,Roon ,jplay7, fidelizer 8.4pro,Habst Ultra III USB. Singxer-SU-1 solidcore modifiziert ,Sugden DAC 4, Auralic Taurus Vorverstärker ,Plinius P8 Endverstärker. Audium Comp 3 Lautsprecher/Sunfire Atmos. Kuzma Stabi/Stogi/S,TAD Excalibur Black,Musical Fidelity MX Vinyl. Hifimann Ananda, Denon 9200,Lehmann Black Cube mit Upgrade, Neotech 1220, Anticables,Wired Audio Conductors Strom,Digital und NF, HMS Suprema,Fortissimo,bfly, Audiophil Schumann Generator, Quantum Noise Resonator
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.07.2015, 19:20
Oliver Oliver ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.487
Standard

Hi Jürgen.

Kein Problem, alles ok !
Ich hatte Deinen Thread auch noch im Hinterkopf und hatte sogar danach gesucht um ihn weiter zu führen.
Wie Du siehst war ich bei der Suche erfolglos .
Da hab ich kurzer Hand diesen hier eröffnet..
Ich glaube fast das Du der erfahrenste in Sachen Lan Kabel bist.
Das Standart JCAT liegt preislich bei 349€ für 1m. Auf Wunsch werden auch längere Kabel gefertigt.
Ich benötige 2x 5m . Das wird dann sicherlich schon sehr teuer
Das Audioquest Diamond dürfte preislich noch höher angesiedelt sein....
Ehrlich gesagt hadere ich schon mit dem Preis des MeiCord, doch führt daran wohl kaum ein Weg vorbei .
Sind Deiner Erfahrung nach Lan Kabel ähnlich klangrelevant wie Digitalkabel ?

hätte ich diese meine Zeilen vor ein paar Jahren gelesen, hätte sich mir wahrscheinlich der Magen umgedreht
Aber man wird mit der Zeit halt schlauer
__________________
Gruß,
Oliver

Geändert von Oliver (02.07.2015 um 19:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CD Player klanglich dem Streaming überlegen? HearTheTruth Mal eine Mitteilung machen 143 09.04.2018 21:48
CDs - fast alle klanglich sehr gut TJE Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 3 04.10.2015 13:28
empfehlenswerte KHV/DAC Kombi justmee KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 12 01.10.2015 01:05
Empfehlenswerte Kabel für Tannoy Lautprecher Replace-Kellerkind ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör 10 15.08.2015 19:48
empfehlenswerte KH Verstärker FritzS Verstärker und Vorverstärker 5 07.03.2012 14:29



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de