open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 29.09.2018, 17:11
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.682
Standard

Zitat:
Zitat von BinNeugierig Beitrag anzeigen
Bei einem reinen NF Gerät im ordentlich konstruierten Metallgehäuse habe ich diese Störgeräusche noch nicht erlebt. Ich kann mein Handy/... auf meine beiden Verstärker, selbst auf die Phono Vorstufen, legen und benutzen, es ist nichts zu hören. Meist kommen die Störgeräusche nur in ungeschirmten Radios (hier ist überwiegend die ZF betroffen) oder billigen PC Tischhupen & Co vor.
Und wenn etwas in einen offenen Ein gang strahlen sollte, uninteressant, der ist ja abgetrennt.
Letzteres stimmt zwar nicht vollständig, denn wenn die HF sich über schlechte Massekonzepte ausbreitet dann sind auch nicht direkt gekoppelte Stufen uU betroffen und demodulieren usw.
Jedoch im Grunde sind wir uns einig:
- HF-Probleme sind bei allen solide konstruierten Geräten im regulären Betrieb kein Thema und die Kappen bringen keine Veränderung,
- aber es gibt die Effekte schon, und es kann auch bei HiFi-Artikeln mal dumm laufen, Designfehler usw passieren halt.
Alles in allem ein völlig nachrangiger Sachverhalt.
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 30.09.2018, 15:32
MJ77 MJ77 ist offline
 
Registriert seit: 26.05.2018
Beiträge: 37
Standard

Naja, eben. Und darum meldet man/ ich sich ja im Open End Forum an. Wenn ich mir vorrechnen lassen will, was alles nicht sein kann, kann man das überall tun.

M.M. ist es in der Akustik bzw. im Hifi Bereich immer etwas mystisch. Die Thematik ist einfach zu komplex für klare Argumentationsketten. Man nehme hier die dutzende Versuche den Kabelklang zu erläutern.
Ich halte auch nicht viel von der Messtechnik, die häufig angeführt wird, sonst könnte ja jeder Hersteller mal juste einmessen und das High End Level einstellen.
Dazu kommt, was bei dem einen gut funktioniert muß bei dem anderen noch lange nicht funktionieren. usw. usw.


Ich finds jedenfalls gut und um echtes High Fidelity zu erleben muß man schon ein bischen einen an der "Klatsche" haben. Und das sollte man eigentlich auch ausleben.
Wenn ich daran denke was den Zweiflern alles entgeht. Entweder hatten sie Glück und die Anlage läuft, oder sie hören auf irgendwelchen "*****häusern" und scheinen Glücklich zu sein.

Das Wort zum Sonntag.. Gestern Nacht noch 2 std. Scheiben gewechselt..

Geändert von MJ77 (30.09.2018 um 15:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SUCHE: WAS Rca+Chinch Skuddy54 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 05.08.2017 11:41
SUCHE CHINCH-Kabel Skuddy54 Audio-Zubehör 2 20.12.2016 14:46
VIABLUE NF S6 (Chinch Kabel) and_action Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 01.07.2013 11:02
WSS NF Kabel XLR male - Chinch Amplitudensieb Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 26.07.2012 10:24
Induktionsfreie Widerstände am Emitter probiert? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 0 24.11.2011 10:54



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de