open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > MYRO
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

MYRO Dieses Forum gehört den Produkten von MYRO

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.05.2016, 18:48
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.219
Standard Wild Thing II / Höreindrücke

.
Liebe Musikfreunde!

Diesen Thread eröffne ich für Höreindrücke von den myro Wild Thing II.
Fragen dazu sind ausdrücklich erwünscht. Beiträge, die nicht zum Thema gehören, bitte ich zu unterlassen.

Vielen Dank!

Gruß
AIR


__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2016, 19:38
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.441
Standard

Fesches Foto.

Hab's ins Myro Wiki übernommen.

Myro Wild Thing II
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2016, 15:21
oldrye oldrye ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 186
Standard a rose is still a rose

Seit Samstag kann ich nun die Wild Thing II in meiner Obhut hören.
Herr Weidlich hat sie persönlich vorbeigebracht und mit ausgerichtet, nachdem die Myro Magic Musica nun für die Übergangszeitlösung Platz machen mußten.
Es folgten 2 Stunden gemeinsames Hören unter den BEDINDUNGEN wo nun der Lautsprecher mich umwickeln soll, bezogen auf Raumsituation, Sitzhöhe und Abstand.
Und seit dem ist das eine tolle Pfingstzeit mit viel Musik einmal aus diesen Chassis und zur Kontrolle Live bei der Jazztime in Hildsheim ( Joo Kraus meets Malia feat. Pee Wee Ellies) die auf mich eingeprasselt.

Zu dem Lautsprecher und meinen persönlichen Hörempfindungen.
Um es vorwegzunehmen ich muss mich noch rantasten...
Es sind so viele Informationen die im Bereich MittelTief zu Tiefton sind, wie ich noch nicht in dieser Genauigkeit und Vielfallt erlebt habe.
In der Tiefe, da geht es auch richtig downunder mit Dynamic und Druck.
Orgelstücke von Bach haben hier den Beweis geliefert RESPEKT.
Hochton zu Mittelton hat eine Harmonie mit gleitender übergang.
Stimmen, gerade Frauenstimmen klingen wie ich es mag....nicht zum Harsch, S-laute sind da aber nicht überbetont.
Blasinstrumente, da kommt Ton raus geführt von schwingende Luft.... aber nie wie eine Luftpumpe was man auch erleben kann.
Und alles mit einer plastischen Bühne die für mich richtig erscheint, alles sehr Musikalisch nie zu analytisch....einfach zum genussvollen hören.

Sicherlich gibt es noch mehr zu schreiben, hierfür benötige ich aber etwas Abstand wird dann zu einen späteren Zeitraum erfolgen.
Gruss jens
__________________
Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2016, 14:21
oldrye oldrye ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 186
Standard prorsa oratio

Zitat:
Zitat von oldrye Beitrag anzeigen
Sicherlich gibt es noch mehr zu schreiben, hierfür benötige ich aber etwas Abstand wird dann zu einen späteren Zeitraum erfolgen.
Ehrlich gesagt es wird jetzt keine Prosa mehr folgen....

EINFACH....ich bin tierisch glücklich, diesen Weg beschritten zu haben.

Hört Euch den Lautsprecher selbst an und entscheidet mit Eurem subjetiven Empfinden.

Habe mich geohrtet.....
Jens
__________________
Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2016, 14:50
Ostwestfale Ostwestfale ist gerade online
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 410
Standard

So soll es sein - Gratulation!
Grüße, Volker
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.05.2016, 20:33
Trab Trab ist offline
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 20
Standard

Optisch wirklich sehr schön. Und bezahlbar. Muss mir die unbedingt mal anhören.
*Daumen hoch* für das Set up!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.05.2016, 17:01
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.441
Standard

Unbedingt mit eigener Elektronik probieren.
Die Accuton Chassis sind leider Mimosen.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.05.2016, 21:43
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.441
Standard

Um mal die Preisentwicklung und den Gegenwert darzustellen:
1997 hat die Myro Kleine Elfe 12000 DM gekostet, entsprechend 6135,50 Euro.
Die Myro Wild Thing II kann nun als Nachfolger angesehen werden und kostet 19 Jahre später 5200 Euro ! Und zwar ohne Abstriche in den Zutaten und der Verarbeitung. Und auch nicht beim Klang.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.09.2016, 22:28
oldrye oldrye ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 186
Standard

Zitat:
Zitat von oldrye Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt es wird jetzt keine Prosa mehr folgen....

EINFACH....ich bin tierisch glücklich, diesen Weg beschritten zu haben.

Hört Euch den Lautsprecher selbst an und entscheidet mit Eurem subjetiven Empfinden.

Habe mich geohrtet.....
Jens

Die Ohrtung ist nun seit über 4 Monaten ein Erlebnis,
nach meinen Empfinden klingt alles wie Klänge einfach sind.
In Verbindung mit meiner Kette, T&A musikplayer und powerplant beides die balance Serie, ist es wie eine geschmiedete Einheit.
Was mich immer wieder faziniert ist, das die Wildthing II im leise Modus einfach frei klingen.
Aus meiner räumlichen Gebenheit, ist ein Lauschen aus 3 m Entfernung Einbindung in den Konzertsaal und in ca. 7 m als wenn man Logeplätze eingenommen hat.

Für mich persönlich ist dieses Customizing-Projekt ne Erfolgsgeschichte,
hoffe dieses im Winter auf meine Harley Spiegeln zu können.

Also Ohren in den Sound und Nase in Wind

Jens
__________________
Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.09.2016, 09:42
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.745
Standard

Zitat:
Was mich immer wieder faziniert ist, das die Wildthing II im leise Modus einfach frei klingen.
Aus meiner räumlichen Gebenheit, ist ein Lauschen aus 3 m Entfernung Einbindung in den Konzertsaal und in ca. 7 m als wenn man Logeplätze eingenommen hat.
Fein, Jens. Ich denke, das paßt. Auch für mich ist gerade die Qualität bei leiser Gangart ganz entscheidend.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wild Thing Wonneproppen yAudio Used 9 16.09.2018 13:32
Wild Thing AIR MYRO 30 10.03.2018 12:08
Wild Thing II AIR MYRO 8 05.06.2016 09:16
Westdeutsche HiFi-Tage in Bonn - Höreindrücke Franz Externe Veranstaltungen 57 15.11.2015 21:33



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de