open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Passive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Passive Schallwandler Hier geht es um passive Boxen, Flächen, Hörner usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 07.01.2017, 19:19
trinle21 trinle21 ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von MuSiGo Beitrag anzeigen
Living Voice ist ein hervorragender Lautsprecher und ich kenne keinen in dieser Preisklasse der so geil klingt. Ich habe ihn mit Lindemann Vollverstärker und CD Player gehört, eine wahrhaft super Kombination.
Auflösung, Räumlichkeit, Dynamik allesvom feinsten.
Die Räumlichkeiten waren ähnlich, so um die 30 qm, 4 x 7 geschätzt.
Werde Ende des Monats eine Hörprobe von den Beiden für 5 und 8k machen.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.01.2017, 19:21
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.711
Standard

Zitat:
kommt auf die Liste.
Ja, solltest du wirklich unbedingt machen. Dort findest du eine sehr große Auswahl richtig guter Aktivlautsprecher. Wenn du Zeit und Lust hast, bist du auch natürlich herzlich gern bei mir gesehen. Das wird aber dein Budget sprengen.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.01.2017, 23:05
trinle21 trinle21 ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Ja, solltest du wirklich unbedingt machen. Dort findest du eine sehr große Auswahl richtig guter Aktivlautsprecher. Wenn du Zeit und Lust hast, bist du auch natürlich herzlich gern bei mir gesehen. Das wird aber dein Budget sprengen.


Wenns mein Budget übersteigt, dann lieber erst gar nicht hören. Aber danke.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.01.2017, 23:20
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.711
Standard

Bei Pirol geht`s auch preiswerter, dennoch sehr gut. Die Angebote dort haben meiner Meinung nach ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Hör jedenfalls da mal rein, es könnte sich lohnen. Manchmal gibt`s auch Gebrauchte zu einem excellenten Kurs, da kannst du gleich eine ganz andere Klangliga recht preiswert ereichen. Ich muß dazu sagen, daß ich ein Aktivfan durch und durch bin. Und das bleibe ich aus Überzeugung auch.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 08.01.2017, 00:58
trinle21 trinle21 ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 53
Reden

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Bei Pirol geht`s auch preiswerter, dennoch sehr gut. Die Angebote dort haben meiner Meinung nach ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Hör jedenfalls da mal rein, es könnte sich lohnen. Manchmal gibt`s auch Gebrauchte zu einem excellenten Kurs, da kannst du gleich eine ganz andere Klangliga recht preiswert ereichen. Ich muß dazu sagen, daß ich ein Aktivfan durch und durch bin. Und das bleibe ich aus Überzeugung auch.
Habe am PC und in der Küche einen NuPro A-200, ist klanglich für den Preis super. Ob ich in den Hörraum einen Aktiven stellen will, weiß ich nicht, da müsste der Klang schon konkurenzlos sein. Ich denke mir, dass Technik Platz braucht und was auf engem Raum verbaut wird nicht so haltbar sein kann.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08.01.2017, 01:39
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 914
Standard

unabhaengig von der reinen Glaubensfrage, aktiv oder passiv, was mag nur besser sein----ein Thema fuer seitenfuellende thread Beitraege----

erstaunt mich die Empfehlung von Pirol schon etwas, Nicht dass ich Ralph Gottlob mit seiner Arbeit nicht wertschaetze, aber die Erwartungshaltung bei Ralph ein Klangbild vorzufinden, welches auch nur ansatzweise mit Kondo an Living Voice vergleichbar waere, finde ich zumindst spannend..., kann ich mir doch kaum Klangwelten vorstellen, die im Ansatz weiter auseinanderliegen, exotische Hornsysteme mal aussen vor.

Nicht falsch verstehen, Juri sollte auf jeden Fall mal bei Ralph vorbeischauen und seinen audiophilen Kosmos erweitern, man kann ja nie wissen, vielleicht gefaellt ihm ja das gebotene.

Aber Kondo mit living voice legt nun mal so gar nicht Wert darauf, die maximal auf Aufnahme enthaltene Information hoerbar zu machen, der Focus liegt eindeutig darauf eine emotionale Verbindung zur Musik zu ermoeglichen, die Musik in ihrer interpretatorischen Aussage zu verstehen, den Schluessel zur Musik zu bieten.

Die meisten mir bekannten Aktivlautsprecher haben da einen anderen Ansatz, den der objektiven Wiedergabe des auf dem Medium gespeicherten Inhaltes, bedeutet, einen Messtechnisch sauberen Auftritt.

Der bei Markus Kampschulte aufspielende Kondo Vollverstaerker mit 4x EL34 Roehre zu ca 30.000,- eur misst sich zwar ok, sehr gute Messwerte waren aber definitiv nicht das Ziel dieser Verstaerkerentwicklung.

Ebenso sieht es bei den aus duennen Sperrholz aufgebauten living voice Lautsprechern aus, deren Gehaeuse Vibrationen quasi Wirkungsgradverstaerkend in Kauf genommen werden.

Ich persoenlich mag die Klangwelten von Kondo und Living Voice sehr gerne, aber andere Hoerer nehmen nur Roehrenverfaerbungen und Gehaeuseklang war.

Diese Hoerer klopfen auch gerne mal an das Lautsprecher Gehaeuse....und waeren erstaunt mit welch lautem Resonanzklang eine living voice darauf antworten wuerde...

In der im ersten Beitrag genannten Komponenten Zusammenstellung waren auf jeden Fall schon mal einige Produkte, die in Richtung Kondo und Licing Voice gingen, bin dh neugierig, inwiefern sich diese Richtung mit weiteren Hoererfahrungen weiterentwicklen wird.

gruss
juergen
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08.01.2017, 01:47
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.237
Standard

Hallo zusammen,

meine bescheidene Meinung dazu, Musikalität, Emotion UND zeigen was auf dem Tonträger ist sollten und dürfen sich nicht ausschliessen.
Nur beides zusammen macht auf dauer glücklich.

LG Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08.01.2017, 01:56
trinle21 trinle21 ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

meine bescheidene Meinung dazu, Musikalität, Emotion UND zeigen was auf dem Tonträger ist sollten und dürfen sich nicht ausschliessen.
Nur beides zusammen macht auf dauer glücklich.

LG Marc
Das hoffe ich doch sehr, das ist auch das was ich in einem Lautsprecher hoffe zu finden. Dachte nur, dass es wohl kaum möglich ist und es ein Kompromiss werden wird.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 08.01.2017, 02:10
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 914
Standard

@Marc
dem stimme ich gerne zu, doch kenne ich fuer 15k budget keine Moeglichkeit dies ohne Kompromiss in eine Richtung zu realisieren, demzufolge muss (sollte) sich Juri ueber seine persoenlichen Hoerpraeferenzen klar sein , bzw klar werden.
Und wenn einem Lampizator, Kondo und Living Voice gefaellt, ist man schon mal extrem weit weg von zB Schanks Audio , einem der aktuell angesagten new comer im Bereich moderner Aktivlautsprecher.

Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 08.01.2017, 02:47
trinle21 trinle21 ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 53
Standard

Bei den Living Voice hatte ich nicht den Eindruck, sie würden nicht hoch auflösen. Sicher geht da noch mehr mit einem Zellaton z.B.

Als ich vor zwei Jahren bei Markus den Hifiman HE6 mit dem LCD3 verglichen habe, hatte ich gleich im ersten Moment beim LCD3 das Gefühl, ich höre die Musik atmen. Jedes feine Detail war hörbar und wirkte in der Gesamtheit wie ein lebendes Wesen das atmet. Ich bekam stellenweise Gänsehaut. Zwar ist der LCD3 nicht so räumlich wie der HE6, der Kompromiss viel mir aber nicht schwer.

Bei den Living Voice hatte ich dieses Gefühl noch intensiver, die Gänsehaut ließ nicht lange auf sich warten.

Für mich vereint dieser Lautsprecher die genannten Eigenschaften, ist nur deutlich zu teuer für uns.

Unser Gesamtbudget liegt bei 20k, den Lampi haben wir ja schon.


Der Vertrieb von Lampizator meinte, dass ihre Amps im nichts dem Kondo nachstehen, das wäre nur Wenigen bekannt weil die DACs im Mittelpunkt stehen.

Das gab mir ein wenig Hoffnung, nah an den Klang der gehörten Kondo Kette zu kommen.

Geändert von trinle21 (08.01.2017 um 03:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Living Voice Lautsprecher! AktivStudio Aktuelles 13 27.09.2016 23:08
Living Voice Avatar IBX RW3 danhold Audiogeräte und Zubehör 4 08.08.2016 15:24
NEU! Living Voice Lautsprecher bei Aktivstudio AktivStudio Aktuelles 73 20.08.2014 22:45
Living Voice & Lavardin AktivStudio Probehören 4 29.03.2014 17:18
Hörprobe der Living Voice OBX RW Lautsprecher Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 7 04.04.2012 11:19



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de