open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #571  
Alt 03.12.2017, 18:06
FelixderGlückliche FelixderGlückliche ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 84
Standard

Seis drum, ich werde mir den Mysphere 3.1 sicher anhören, bin schon sehr gespannt
Mit Zitat antworten
  #572  
Alt 03.12.2017, 18:15
FelixderGlückliche FelixderGlückliche ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 84
Standard

Und bis da hin höre ich mit den Denon AH-D7200 und meinem Colorfly C4

EINFACH GEIL
Mit Zitat antworten
  #573  
Alt 03.12.2017, 23:13
stachel stachel ist offline
 
Registriert seit: 28.08.2015
Beiträge: 184
Standard

Ich spekuliere mal ...

Der Treiber läuft im Freifeld, ist also nicht durch ein Gehäuse bedämpft.
Bei der Resonanzfrequenz, die so um 60Hz liegen könnte wird eine sehr starke Überhöhung der Impedanz zu erwarten sein (gibt es Impedanzmessungen?).

Der Hörer (3.1) ist mit einer Impedanz von 15 Ohm angegeben; diese könnte im o.g. Bereich durchaus um Faktor 5 oder mehr ansteigen.

Betreibt man den Hörer jetzt an einem sehr niederohmigen Verstärker (ich denke, Nomaxs AK ist sehr niederohmig), wird dieser Impedanzverlauf keinen nennenswerten Einfluss auf den FG haben.
Das bedeutet, der Bassbereich wird (weil Freifeld) (gelinde gesagt) nicht sonderlich prägnant sein.

Betreibt man den Hörer allerdings an einer etwas hochohmigeren Quelle (10 Ohm oder mehr), wäre schon eine prägnante Anhebung um die FR herum zu erwarten.

Vielleicht ist das ja des Rätsels Lösung?
Mit Zitat antworten
  #574  
Alt 03.12.2017, 23:16
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.008
Standard

Zitat:
Zitat von stachel Beitrag anzeigen
Ich spekuliere mal ...

Der Treiber läuft im Freifeld, ist also nicht durch ein Gehäuse bedämpft.
Bei der Resonanzfrequenz, die so um 60Hz liegen könnte wird eine sehr starke Überhöhung der Impedanz zu erwarten sein (gibt es Impedanzmessungen?).

Der Hörer (3.1) ist mit einer Impedanz von 15 Ohm angegeben; diese könnte im o.g. Bereich durchaus um Faktor 5 oder mehr ansteigen.

Betreibt man den Hörer jetzt an einem sehr niederohmigen Verstärker (ich denke, Nomaxs AK ist sehr niederohmig), wird dieser Impedanzverlauf keinen nennenswerten Einfluss auf den FG haben.
Das bedeutet, der Bassbereich wird (weil Freifeld) (gelinde gesagt) nicht sonderlich prägnant sein.

Betreibt man den Hörer allerdings an einer etwas hochohmigeren Quelle (10 Ohm oder mehr), wäre schon eine prägnante Anhebung um die FR herum zu erwarten.

Vielleicht ist das ja des Rätsels Lösung?

@Stachel....eben nicht....ich habe gesagt es geht hier nicht um Nuancen

....ich habe auch versucht mit dem EQ ein wenig raufzuschauben....was aber zur Folge hatte

NOMAX

PS.es ist um vieles mehr als nur das.... hörs dir selber an
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (03.12.2017 um 23:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #575  
Alt 03.12.2017, 23:20
stachel stachel ist offline
 
Registriert seit: 28.08.2015
Beiträge: 184
Standard

Trotzdem wäre es für mich interessant, wie sich der Hörer an einem sehr niederohmigen vs. einem ca. 15 Ohm Ausgang klanglich verhält ...
Ein einfacher Adapter zum zwischenstecken wäre ausreichend um das zu ermitteln ...
Mit Zitat antworten
  #576  
Alt 03.12.2017, 23:24
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.008
Standard

Zitat:
Zitat von stachel Beitrag anzeigen
Trotzdem wäre es für mich interessant, wie sich der Hörer an einem sehr niederohmigen vs. einem ca. 15 Ohm Ausgang klanglich verhält ...
Ein einfacher Adapter zum zwischenstecken wäre ausreichend um das zu ermitteln ...
Ja da wirsdu vielleicht Nuancen dann durch genaueres hinhören ausmachen....was aber daran nichts ändert das es eben zumindest für mich immer noch unzureichend ist....weil eben sich durch dieses Freifeld sich einiges oder zu vieles von dem Unterem Spectrum von dieser Fülle die selbst ein Stax einem offeriert verflüchtet

NOMAX

PS.@Stachel......und des Rätsels endgültige Lösung wird uns dann nächstes Jahr offenbart.....also lassen wir uns überraschen
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (04.12.2017 um 00:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #577  
Alt 04.12.2017, 12:37
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.911
Standard

Nun zu einem Stück, dass ich auf Klangbilder 2017 mit dem Sennheiser HE1 als auch HD800S hörte: Tord Gustavsen, Simin Tander & Jarle Vespestad, What Was Said

Track 5 Journey Of Life - HE1 brachte den Bass der Trommeln druckvoll und „warm“; der HD800S trocken, „kälter“ und mit merkbar weniger Druck.
Mysphere 3.2 bringt diesen Bass mit mehr Druck und „wärmer“ als der HD800S aber möglicherweise „ehrlicher“ als HE1, der mir fast zu viel aufgetragen hat.
K812 tendiert beim Bass eine Spur mehr in Richtung HE1, zeigt bei der Sängerin manchmal einen Tick zu 'sz'.

Was allen dynamischen KH fehlt ist das leise hörbare Hauchen der Luft bei der Sängerin, das mit dem HE1 bemerkbar wird.
Aber das darf bei einem Verkaufspreis vom HE1 von „knapp über dem Zehnfachen“ der anderen KH ja nicht wundern!

Natürlich muss man diesen Vergleich aus dem Gedächtnis mit Vorbehalt ansehen - ich hätte aber gerne den HE1 für eine Woche hier gehabt.

Conclusio: Mysphere 3.2 leistet sich keine merkbare Schwäche im Bassbereich.

Tord Gustavsen, Simin Tander & Jarle Vespestad
What Was Said

Label: ECM, 2015 - CD
Bestellnummer: 8489972 EUR 12,99
Erscheinungstermin: 29.1.2016
https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail...d/hnum/8489972
https://www.discogs.com/de/Tord-Gust...elease/8043226
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #578  
Alt 04.12.2017, 22:23
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.358
Standard

Weil von Psychoakustik die Rede war und ich gerade drübergstolpert bin:
https://derstandard.at/2000069069308...niert-das-Netz
Wer hört was?
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #579  
Alt 04.12.2017, 22:28
scorePO scorePO ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 161
Standard

Ich jedenfalls nicht.
__________________
Produktdesign MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #580  
Alt 04.12.2017, 22:50
toledo toledo ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 135
Standard

Nix zu hören
__________________
Sennheiser HD540 Ref II/HD800-CH800S/Grado GH2/Stax SR 404 Signature-SR Lambda Pro+SRM-006t/1More H1707/1More E1001/1More E1010
Violectric V850
/Spl Phonitor X/Audiovalve Luminare/C3g Twin Tube Amp/Marantz HD-DAC1/Xonar Essence STX
Marantz HD-CD1/NAD C-516 BEE
__________________________________________________
Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Audiophile Phono-Pre Project Tube Box SE II oldrye Bazar - Audiogeräte und Zubehör 7 05.01.2018 14:31
Project Armageddon:Tides of doom Replace-Kellerkind Rockers Home 1 19.02.2013 18:21
Vicoustic Project: Chris Feickert Replace_Hz Mechanisches Room-Tuning 2 18.01.2012 10:47
The Alan Parsons Project - Dutch Collection Franz Rock 17 14.08.2009 14:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de