open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Sub-Woofer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Sub-Woofer Hier geht es um aktive Subwoofer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2018, 19:19
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 149
Standard Bei welcher Frequenz trennen ?

Hallo zusammen,


wie einige von Euch wissen, betreibe ich im Heimkinobereich für Rear (incl. LFE-Downmix") ein komplett eigenständiges "audiophiles" System, bestehend aus Cyrus 8Vs", PSX-R Zusatznetzteil und diesen Lautsprechern (welche recht gut mit meinen Phonolouge Orkan VIII harmonieren): http://www.quadral.com/lautsprecher/...mium-style-32/


Da der Verstärker mit einem Vorverstärkerausgang ausgestattet ist, überlege ich nun, den Bereich unterhalb von 40 Hz per aktivem Subwoofer zu komplettieren. Passende Produkte mit kompakten Abmessungen, welche sich ab 40 Hz trennen lassen, bieten z.B. KEF und Velodyne an.


Nun zu meiner Frage: Ich vermute mal, daß der kleine TM der Chromium-Style schon deutlich oberhalb von 40 Hz ein "Gefälle bergabwärts" aufweist, Verlaufsdiagramme gibt es leider nicht.


Würdet ihr tatsächlich bei 40 Hz trennen oder lieber eine Überschneidung zwischen 40 und beispielsweise 50 Hz in Kauf nehmen und den Sub leiser einpegeln ?
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de