open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forums-Bazar > Bazar - Audiogeräte und Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Bazar - Audiogeräte und Zubehör Hier kann mit Audiophilem einschließlich Heimkino-Geräten gehandelt werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2011, 09:34
finest-mastering
 
Beiträge: n/a
Standard PS Audio Power Plant Premier

PS Audio Power Plant Premier

Habe einen von drei gebrauchten PS Audio Power Plant Premier abzugeben.
Studio Gerät, Nichtraucher Studio!

http://www.hifi2die4.de/presse/x_pdf/PowerPlant.pdf

Falls jemand Interesse hat, mit Angebot, bitte einfach eine PN oder E-Mail an mich.

Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2011, 09:55
finest-mastering
 
Beiträge: n/a
Standard

Da es ganz gut passt:

http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=3515
PS Audio Xstream Statement Power Cable


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2011, 10:23
finest-mastering
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie gesagt, ich habe drei Kisten...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2011, 16:01
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.151
Standard

Wer liest schon noch, was geschrieben steht. Deuten ist "in".

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2011, 16:04
finest-mastering
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Wer liest schon noch, was geschrieben steht. Deuten ist "in".

Gruß
Franz
Jo..., in beiden Fällen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.04.2011, 16:16
finest-mastering
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe gerade ein neues Objekt der Begierde gefunden:



http://www.psaudio.com/ps/products/d...t-10?cat=power

Muss ich mir in Ruhe ansehen, aber wenn es das „besser“ was ich mir so wünsche, dann werde ich wohl noch zwei weitere PPPs abzugeben haben.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2011, 19:57
Replace DEZ
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe hier Infoblätter vom Österreichischen Vertrieb - die Preise sind auch nicht ohne. Was mich wundert - das 'große' Powerplant stellt 'nur' 1250 Watt und max. 35A zur Verfügung, das kleinere immerhin 1000 Watt bei max. 25A. EU Bestimmungen ?

http://www.audiotuning.com/images/PS...-VK-160211.pdf

http://www.audiotuning.com/images/PS...-VK-160211.pdf

Grüße, dB
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.04.2011, 20:20
finest-mastering
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke auch mal wieder der Amtsschimmel... aber +-30 Volt ist super.

Der alte macht um die 10 Volt aber da steigt dann schon massiv der Klirr an. Darum auch mein alter Tipp, wenn Geräte dran hängen die eh mit stabilisierter Stromversorgung arbeiten, lieber auf den vom Netz kommenden Strom einstellen sprich, kommen in der Regel 220 Volt rein, lieber den PPP auf 220 stellen, kommen 230 Volt rein eben auf die 230 stellen, es bedankt sich die Kiste mit wesentlich gierigerem Klirr.

Was auch beim neuem sehr spannend ist, er hat einen wesentlich niedrigere ohmschen Widerstand. Endstufen, Subwoofer und andere Kisten profitieren dadurch ungemein was die Präzision und Knackigkeit angeht oder man hat nun die Möglichkeit einen 3 kW, mehrfach geschirmten Trenntrafo davor zu hängen und muss sich nicht mehr mit dem Problem der „Langsamkeit“ beschäftigen.... alles wieder sehr spannend.

Wenn ich nur wüsste wie ich aus 6 oder 12 Volt Gleichstrom +/- 120 bzw. +/- 340 Volt basteln könnte hätte ich diese Probleme überhaupt nicht... Akku... ohne 230 Volt Wechselstrom direkt den Trafo und die Dioden umgehen und fertig... zumindestens für die empfindlichen Röhrenkisten...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.04.2011, 08:17
Replace E
 
Beiträge: n/a
Standard

Angesichts der Hektik, mit der derzeit auf den Atomausstieg zugesteuert wird, könnte es durchaus sein, dass solche Produkte zukünftig an Bedeutung gewinnen.
Es wäre naiv anzunehmen, dass Versorgungssicherheit und Versorgungsqualität bei einem derart forcierten Umbau der Stromversorgung, wie Deutschland ihn jetzt angeht, auf dem derzeitigen Stand gehalten werden könnten.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.04.2011, 12:28
finest-mastering
 
Beiträge: n/a
Standard

Nun ja... heute kosten auch drei Chassis und einer Weiche mit einem Materialwert von insgesamt um die 1500 € auch gleich über 10.000 €... das waren mal 20.000 DM.

http://cybwiz.blogspot.com/2010/09/m...no-master.html
Rattenscharf, aber nach dem Preis fragen darf man nicht wirklich.

Es ist alles viel zu krank und zu teuer geworden, aber jeder der einmal mit relativ sauberem Strom und guten Boxen Musik gehört hat, wird das anderes sehen.

Aber fragen wir mal umgekehrt, kennst du einen Kiste die das genauso arbeitet, einschließlich den Klirr auf 0,1 % zu drücken und das so extrem niederohmig zu machen und dabei wesentlich günstiger ist, am besten aus Deutschland?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PS Audio Power Plant Premier replace_03 Jambor Audio in Krefeld 36 04.04.2008 20:44
Biete PS AUDIO Power Plant Premier - 2.200,- Torsten Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 15.03.2008 00:29
PS Audio Power Plant Premier OpenEnd Audio-Zubehör 28 01.01.2008 18:04
PS Audio Power Plant Premier Technical replace_03 Jambor Audio in Krefeld 0 27.12.2007 02:46



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de