open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2018, 10:23
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 630
Standard Musik und Sport

Hallo Forum,

ich bin begeisterter Ice Freestyler und höre gern Musik beim Hobby.
Da das recht intensiv ist, ist ein Kopfhörer Schweiss und Feuchtigkeit ausgesetzt. Da ich kein Kabel am Kopf gebrauchen kann, ist Bluetooth die gewünschte Verbindung.
Ich arbeite mit einem Sony Hi Res Player und jetzt einem Beats In Ear.
Ich habe da schon einiges probiert. Ist aber alles stark kompromissbehaftet.


Ich hätte gern einen geschlossenen Kopfhörer mit Nackenbügel. Ausserdem geht mir die Lautstärkebegrenzung auf die Nerven.

Hat jemand eventuell einen Rat für brauchbares Equipment?

Gruss Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2018, 16:50
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 987
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Hallo Forum,

ich bin begeisterter Ice Freestyler und höre gern Musik beim Hobby.
Da das recht intensiv ist, ist ein Kopfhörer Schweiss und Feuchtigkeit ausgesetzt. Da ich kein Kabel am Kopf gebrauchen kann, ist Bluetooth die gewünschte Verbindung.
Ich arbeite mit einem Sony Hi Res Player und jetzt einem Beats In Ear.
Ich habe da schon einiges probiert. Ist aber alles stark kompromissbehaftet.


Ich hätte gern einen geschlossenen Kopfhörer mit Nackenbügel. Ausserdem geht mir die Lautstärkebegrenzung auf die Nerven.

Hat jemand eventuell einen Rat für brauchbares Equipment?

Gruss Stefan
Stefan mein Sport beinhaltet zwar keinen Freestyle , dennoch ist er Schweiß treibend und hat schon eine kraftvolle , dynamische Biomechanik .Mein Pioneer Wirelees IE SE-C8TW sitzen , wenn ich mich statisch verhalte , gut .

Beim Reißen oder Stoßen purzelten sie schon mal aus dem Ohr . Ein zweites Manko ist der vorhandene Bluetooth Standard 4.1 .


Der neue Standard ist jetzt Bluetooth 5.0 und dazu nutze ich seit heute den RHA CL2 Planar . Die Kabel intergrierte Ohrbügel schätzte ich schon beim CL1 , das Kabel gebundene Bluetooth beim CL2 lässt sich einfach vor dem Hals leicht verknoten und alles sitzt . Die Bluetooth 5.0 Reichweite reicht in meiner Sporthallen Dimenson allemal aus .

Als Quelle nutze ich ein S9 ( Bluetooth 5.0 fähig )


Meine noch recht neue IE Bluetooth bzw . IE Outdoor Nutzung (beim Sport ) werde ich wohl wieder ad acta legen. Eine Situation die ich sehr bedenklich fand , beim Training ist einem Sportkollegen ein Mißgeschick geschehen und keiner hatte ihn gehört , weil alle anderen ihre Kopfhörer aufhatten
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C

Geändert von goodnews (29.10.2018 um 16:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.10.2018, 19:13
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 630
Standard Sound

Hallo,


besten Dank. Ich schaue mir das morgen mal genauer an. Allerdings haben die In Ears meist bescheidene Klangqualität. Und die Lautstärke hält sich in der Regel in engen Grenzen. Ich brauche keine PA Lautstärke. Aber das bisher erworbene ist doch recht eingeschränkt.

Gruss Stefan.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.10.2018, 07:57
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 630
Standard Angesehen

Zitat:
Zitat von goodnews Beitrag anzeigen
Stefan mein Sport beinhaltet zwar keinen Freestyle , dennoch ist er Schweiß treibend und hat schon eine kraftvolle , dynamische Biomechanik .Mein Pioneer Wirelees IE SE-C8TW sitzen , wenn ich mich statisch verhalte , gut .

Beim Reißen oder Stoßen purzelten sie schon mal aus dem Ohr . Ein zweites Manko ist der vorhandene Bluetooth Standard 4.1 .


Der neue Standard ist jetzt Bluetooth 5.0 und dazu nutze ich seit heute den RHA CL2 Planar . Die Kabel intergrierte Ohrbügel schätzte ich schon beim CL1 , das Kabel gebundene Bluetooth beim CL2 lässt sich einfach vor dem Hals leicht verknoten und alles sitzt . Die Bluetooth 5.0 Reichweite reicht in meiner Sporthallen Dimenson allemal aus .

Als Quelle nutze ich ein S9 ( Bluetooth 5.0 fähig )


Meine noch recht neue IE Bluetooth bzw . IE Outdoor Nutzung (beim Sport ) werde ich wohl wieder ad acta legen. Eine Situation die ich sehr bedenklich fand , beim Training ist einem Sportkollegen ein Mißgeschick geschehen und keiner hatte ihn gehört , weil alle anderen ihre Kopfhörer aufhatten

Hallo,

der Pioneer hält mit Sicherheit nicht beim Eis Freestyle, der scheidet aus. Die fliegen sofort aufs Eis!
Der Planar mit Sicherheit auch! Das ist nun gar kein Sportkopfhörer.

Trotzdem Danke.

Gruss Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Musik im KFZ Replace @ Quellgeräte analog und digital 5 19.04.2015 12:16
Kopfhörer für Alltag und Sport, House/Electro, zwischen 50€ - 100€! ElJarno KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 0 01.06.2012 08:45
Human Car - Ökologie, Sport und Lifestyle finest-mastering Einfach schöne Dinge 16 10.02.2011 14:24
Sport ist ja doch so gesund -Liste der bei Editha Rumsas gefundenen Medikamente replace_03 Einfach schöne Dinge 0 17.03.2008 23:12



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de