open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Konzerte und Musik > Musikempfehlungen > Jazz
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Jazz Alles, was man im weitesten Sinne Jazz nennen kann

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.05.2008, 11:49
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.118
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Ingo, ja, da steht noch einiges im Regal. Wenn du das nächste Mal vorbeischaust, können wir gern weiter tauschen.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.05.2008, 12:09
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Wunderbar.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.05.2008, 17:04
Willi
 
Beiträge: n/a
Standard Nach unbekannt verliehen nun wieder in meinem Besitz:

Traum, hat mir sehr gefehlt:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P5200111.JPG
Hits:	217
Größe:	67,3 KB
ID:	928  
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.05.2008, 16:13
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Dollar Brand



..is mir aber zu 'arrangiert', nicht free genug. Der Klang ist mit meiner Anlage noch O.K. obwohl schon ein wenig Höhenlastig.

Edit nach ein paar Minuten:
Jetzt nachdem sich die Musiker ein wenig freigespielt haben gefällt sie mir schon besser, aber der Klang ist doch leider etwas gewöhnungsbedürftig.
Zeno Cosini hatte mir erzählt, daß er die Scheibe mit irgendeinem Reinigungsmittel behandelt habe, daß nach einiger Zeit trocken, dann als 'Film' aus der Rille abgezogen werden kann. Ich glaube, er hat so die Ecken und Kanten der Hohen Töne in der Rille ein wenig gezogen und verlängert, die mittleren und Tiefen Töne aber aus der Rille entfernt.
Die schmutzigen Frequenzen des FreeJazz haben wohl lose in der Rille gelegen?
Ich muss mal einen Voodoo machen. Vielleicht schaffe ich es daß sie zurückkommen.

.



.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks

Geändert von Höhlenmaler (22.05.2008 um 16:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.05.2008, 16:33
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Charlie Haden Liberation Music Orchestra



.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 23.05.2008, 00:55
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.133
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Hallo Ingo,


einfach "Klasse" Musik


Gruss

Claus
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.05.2008, 13:53
Willi
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Für die Freunde des gezupften Contrabass in Ausnahmequalität:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P5230112.JPG
Hits:	217
Größe:	63,2 KB
ID:	932  
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.05.2008, 19:54
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Charlie Parker - mit der Scheibe habe ich ihn kennengelernt



.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 31.05.2008, 17:00
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

Dewey Redman - The Ear of the Behearer



Diese Schallplatte habe ich seit dem 2ten Dezember 1974
Erstaunlich, wie gut die klingt. Einen andere von Dewey Redman: New York is Now, zusammen mit Ornette Colman ist mir leider weggekommen.

Die Scheibe habe ich schon lange nicht mehr gehört, auch noch nicht mit dem Kenwood Dreher. Seit einer Woche höre ich ja auch immer noch mit den Infinity Lautsprechern und dem alten Accuphase e206 Verstärker. Der Kenwood macht daran keine schlechte Figur, obwohl ich dem Accuphase immer eine schwächliche Verdauung der Phono Signale angedichtet hatte. Das lag sicher an dem vormalig angeschlossenen Projekt Plattenspieler. Der Kenwood klingt auch hier gut. Die Audionet Sachen werde ich noch eine Weile ausgeschaltet lassen.

Mir gefällt im Moment der Klang der Infinty Lautsprecher gut. Jetzt nach ein paar Tagen, nachdem ich mich daran gewöhnt habe, vermisse ich garnix? Keine hochrauflösenden Höhen, keine Räumlichkeit , keine tiefen Töne, eigentlich ist alles vorhanden und es hört sich auch noch gut an. Obwohl die andere Kombination aus Verstärker und Lautsprechern alles besser macht. Aber, wahrscheinlich weil die Infinity nichts wirklich schlecht klingen lässt, ist es gut möglich, mit dieser Kombi halt auch gerne Musik zu hören.

Ich hätte eine Menge sparen können, wenn mir das früher deutlicher klar geworden wäre.
Ein Hobby mit Umwegen, Sackgassen, parallelen Wegen ... Einbahnstrassen. Nun Ja, der Weg ist das Ziel. Deswegen werde ich jetzt erstmal die Platte, die nicht gewaschen werden musste, umdrehen und diesem erdigen schwarzen Jazz, noch ein paar Minuten meine Ohren ausserhalb des Sweet Spot, mit leicht hochgedrehter Lautstärke. zuwenden.


.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 31.05.2008, 18:03
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard AW: Welche Jazz LP dreht sich grade ?

jetzt eine seltener gehörte LIVE Aufnahme von
Ornette Coleman , gespielt in der NY-University 1969



Die LIVE Atmos ist auch durch einen gewissen Hall Anteil der Aufnahme deutlich zu hören, was mir in der Regel weniger gefällt, aber mit einem guten Plattenspieler und einer entsprechend guten Anlage / Lautsprecher auch ein Genuss sein kann.

Diese Scheibe ist noch sehr gut erhalten, obwohl ich die auch schon seit 1974 besitze. Andere Scheiben von Ornette Coleman habe ich sehr viel öfter gehört. Hier auf der gefällt mir vor allem die Version des Charlie Haden Tracks 'Song for Che', den ich auch in anderen Verionen mit anderen Musikern gut kenne. Diese Version ist in dieser Besetzung und auch mit Ornette Colemans Sohn am Schlagzeug, aber vor allem wegen Ornette Coleman selbst, im Grunde eine starke Angelegenheit.

.


.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Jazz CD hört ihr gerade jetzt herspi Jazz 153 04.10.2018 03:34
Jan Meier JAZZ, JAZZ-ff, CLASSIC, CLASSIC-ff FritzS KH - Kopfhörerverstärker 37 22.04.2018 14:42
verkaufe Grade GS 2000 e molto Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 12.05.2017 19:05
Verkaufe Grade GH 1 molto Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 12.05.2017 06:28
welche LP dreht sich grade Höhlenmaler Musikempfehlungen 57 12.01.2014 18:03



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de