open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen Hier können Forenteilnehmer ihre Kopfhörer Hörerfahrungen einstellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 08.10.2017, 18:28
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.205
Standard

https://m.youtube.com/watch?v=lFwfst...ature=youtu.be

Hört es euch an auf der Can Jam....für 3000 UVP werdet ihr in Berlin nichts vergleichbares finden was euch so in das Staunen versetzt........für mich das offenste Klangbild ever,auch gegenüber den Grossen Over Ears....und wie das möglich ist und wie es funktioniert.....es ist mir scheisegal......wichtig ist das es mögich ist und es funktioniert diese offene Performance....und das tut sie zu 100 Prozent

NOMAX

Ps.einziger Kritikpunkt.....die Material Anmutung
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 09.10.2017, 10:13
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.205
Standard

.....also wer tanzt mit

https://m.youtube.com/watch?v=jHdbmEGyyNg




NOMAX

PS.den ein Tänzchen am Morgen vertreibt ja bekanntlich Kummer und Sorgen
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 09.10.2017, 13:39
wedding wedding ist offline
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 159
Standard

Da haben die armen Streicher des sogenannten Berlin Orchestras sich jahrelang durch den Geigenunterricht gequält, Aufnahmeprüfungen bestanden etc., um dann so einen uninspirierten und technisch minderwertigen Backgroundmist zu spielen. Die tun mir echt leid.

Ok, wenn die Kohle stimmte, war es zumindest leicht verdientes Geld.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 09.10.2017, 14:04
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 404
Standard

Zitat:
Zitat von wedding Beitrag anzeigen
Da haben die armen Streicher des sogenannten Berlin Orchestras sich jahrelang durch den Geigenunterricht gequält, Aufnahmeprüfungen bestanden etc., um dann so einen uninspirierten und technisch minderwertigen Backgroundmist zu spielen. Die tun mir echt leid.

Ok, wenn die Kohle stimmte, war es zumindest leicht verdientes Geld.
Da hast du leider recht, wobei ich stark bezweifle, dass da für die einzelnen Musiker viel rüber gekommen ist.
Das meiste dürfte noch der verdient haben, der diese fürchterlich billigen Plastikbeats dazugespielt hat.
Dagegen ist ja das Original von Snap fast schon Weltkulturerbe.

VG

Thomas
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.10.2017, 17:32
mozart mozart ist offline
 
Registriert seit: 25.09.2016
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
https://m.youtube.com/watch?v=lFwfst...ature=youtu.be

Hört es euch an auf der Can Jam....für 3000 UVP werdet ihr in Berlin nichts vergleichbares finden was euch so in das Staunen versetzt........für mich das offenste Klangbild ever,auch gegenüber den Grossen Over Ears....und wie das möglich ist und wie es funktioniert.....es ist mir scheisegal......wichtig ist das es mögich ist und es funktioniert diese offene Performance....und das tut sie zu 100 Prozent

NOMAX

Ps.einziger Kritikpunkt.....die Material Anmutung
Besser als Shure KSE 1500 ???
__________________
Studio: Genelec 8351 + 7270, PrismSound Lyra, Mutec MC 3 USB, Mytec Brooklyn
Headphones: Stax 009, Stax Lambda PRO, AKG K 812, Audeze LCD XC Carbon, Shure KSE 1500, Shure SE 846, Akg K3003, Stagediver, Onkyo DP X1a
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 09.10.2017, 17:54
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.205
Standard

Zitat:
Zitat von mozart Beitrag anzeigen
Besser als Shure KSE 1500 ???
Ja weil der Shure leider im Bass nicht pegelfest ist....ab 90db distortion

NOMAX

Ps.aber von der Verarbeitung und vom Materialmix ist der Shure einfach
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.10.2017, 21:37
musikverein musikverein ist offline
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 256
Standard

Zitat:
Zitat von mozart Beitrag anzeigen
Besser als Shure KSE 1500 ???
Für mich sind diese Beiden gleichauf

Da beide Prinzipien und Technologien verschiedene Stärken und Schwächen haben, selbst auf diesem heutigen schon erfreulich hohen Niveau -
Streicher zb klingen bei Magnetostaten nicht ident wie bei Elektrostaten, detto Blasinstrumente, schon gar nicht Schlaginstrumente. Am ehesten ähneln sie sich bei Tasteninstrumenten ...

Why>later
__________________
Closed headphones will always make compromises based on the physics of stored energy.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 09.10.2017, 22:24
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.205
Standard

....du must es ja wissen

NOMAX

Ps.wer hat den tatsächlich den LCDi4 oder beide
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 09.10.2017, 22:42
musikverein musikverein ist offline
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 256
Standard

...
nach ca 12 Jahren Magnetostaten LS und ca 15 Elektrostaten HP plus Dekaden dynamisch und doch vielen Gelegenheiten die Klang“Farben“ live also echt in verschiedenen Räumen und deren Akustik zu erleben - nona rede ich da von Klassik und Jazz im weitesten Sinne - komme ich zu diesem Schluss s.o.
Ohne jedoch beide den Audeze und den Shure direkt in Ruhe mit identer Musik verglichen zu haben ( - nur, wer hat das schon)

Und wie das bei elektronisch verstärkter Musik ist, wäre auch einen eigenen Essay wert ...
Und eines (baldigen?) Tages bekommen wir ein Tier der neuen Art zu Gesicht - eh - Gehör der dann beides vereint/ist.

p.s.
Der Mr Speaker schaut eh schon so Android aus
__________________
Closed headphones will always make compromises based on the physics of stored energy.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 09.10.2017, 22:46
musikverein musikverein ist offline
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 256
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
....du must es ja wissen

NOMAX

Ps.wer hat den tatsächlich den LCDi4 oder beide
In deiner Gasse, eines Tages
__________________
Closed headphones will always make compromises based on the physics of stored energy.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Test AUDEZE LCD2 Classic fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 12 01.04.2018 16:35
Audeze LCDi4, neuwertig, Garantie worf666 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 18.01.2018 23:31
Test AUDEZE LCD-MX4 fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 0 26.11.2017 12:46
AUDEZE LCDi4 IN EAR Nomax Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 11.09.2017 08:19
Test AUDEZE SINE DX fidelio KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 0 07.08.2017 10:57



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de